Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft gewährt Einblicke in FrontPage 10

Neuer HTML-Editor bringt wenig Spektakuläres

Microsoft verriet gestern einige Funktionen der künftigen Version 10 des HTML-Editors FrontPage. Aufsehen erregende Neuerungen gab es nicht. Die fertige Version von FrontPage 10 wird Mitte nächsten Jahres erwartet, derzeit befindet sich das Programm noch in der Beta-Phase.

Anzeige

Einzige wesentliche Verbesserung von FrontPage 10 liefern anscheinend nur die neuen Analyse-Tools. Sie informieren einen Site-Betreiber darüber, von welchen anderen Seiten der Besucher kommt. Die Software gibt diesen Report wahlweise als Excel-Datei oder als HTML-Seite aus.

Der HTML-Editor soll außerdem verstärkt die gemeinsame Arbeit eines Teams an einem Web-Auftritt ermöglichen sowie eine verbesserte Zusammenarbeit zwischen den Office-Applikationen von Microsoft enthalten.

Grafiken und dynamische Seiteninhalte sollen sich in der neuen Version noch einfacher in die eigenen Webseiten integrieren lassen. Für Web-Bilder steht dazu eine integrierte Foto Gallery bereit. Und natürlich will Microsoft die Bedienung intuitiver gestaltet haben, so dass sich HTML-Seiten leichter erstellen lassen sollen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. über Nash Direct GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 811,90€ + 3,99€ Versand
  2. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  2. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  3. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  4. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  5. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  6. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  7. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter

  8. Erste Tests

    Autonome Rollstühle in Krankenhäusern und Flughäfen erprobt

  9. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  10. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. IMHO KervyN an Oracle abgeben...

    MoonShade | 14:56

  2. Re: Video Rechte

    SzSch | 14:56

  3. Re: Sie wird elektrisch angetrieben, fährt also...

    narfomat | 14:56

  4. Re: Also technisch gesehen...

    confuso | 14:54

  5. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    der_wahre_hannes | 14:54


  1. 14:54

  2. 13:48

  3. 13:15

  4. 12:55

  5. 12:37

  6. 12:30

  7. 12:00

  8. 11:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel