Abo
  • Services:

Spieletest: Breakout - Der Klassiker lebt!

Neuauflage des altbekannten Atari-Titels

Bei Hasbro Interactive ist man weiterhin eifrig mit der Neubearbeitung klassischer Atari-Titel beschäftigt: Neben den optisch und spieltechnisch aufgepeppten Versionen von Pong oder Pac Man darf nun auch die populäre Bauklötzchen-Zerstörorgie Breakout wieder gespielt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Wir erinnern uns: Bei Breakout ging es darum, mit einem Schläger oder vielmehr einem rechteckigen Schieber Bälle gegen die Decke zu schlagen und somit Stück für Stück eine Wand abzutragen. Anno 2000 hat sich an diesem simplen wie dennoch motivierenden Gameplay nicht viel geändert, dafür gibt es nun eine rührende Hintergrundgeschichte.

Inhalt:
  1. Spieletest: Breakout - Der Klassiker lebt!
  2. Spieletest: Breakout - Der Klassiker lebt!

Um dem Ganzen eine etwas emotionalere Ebene zu verleihen, wurden die Bauklötzchen personalisert: Der Spieler übernimmt die Rolle des roten Bouncer, der auf der Suche nach seiner ihm angetrauten Daisy (einem rosa Schläger) ist. Der Bösewicht Beatnix hat diese nämlich entführt, und vor ihrer möglichen Befreiung warten natürlich unzählige Wände und Mauern, die es zu durchbrechen gilt.

Screenshot #2
Screenshot #2
Zwischen den einzelnen Leveln gibt es zudem noch einige kleinere und harmlose Zwischenspiele. So darf man etwa vor einem bösen Wolf wegrennen und ihn dabei mit Kugeln beschießen. Nicht gerade das Höchstmaß an spielerischer Herausforderung, aber nichtsdestotrotz eine willkommene Abwechslung.

Spieletest: Breakout - Der Klassiker lebt! 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-78%) 8,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /