ad pepper media sieht schwächelnden Online-Werbemarkt

ad pepper korrigiert Erwartungen nach unten

Der Werbevermarkter ad pepper media will eine saisonunübliche Zurückhaltung bei den Onlinewerbeausgaben seit Oktober 2000 und einen damit einhergehenden starken Preisdruck im Gesamtmarkt ausgemacht haben. Daher korrigiert man die Erwartungen für das Geschäftsjahr 2000 nach unten.

Artikel veröffentlicht am ,

Gegenüber den ersten drei Quartalen 1999 konnte ad pepper media den Umsatz von 1,2 Millionen Euro auf 9,6 Millionen Euro verachtfachen. Auf Grund der Kosten des Geschäftsausbaus in Europa und den USA veränderte sich das EBIT im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von minus 0,9 Millionen Euro auf minus 4,7 Millionen Euro.

Stellenmarkt
  1. Product Owner (w/m/d) Industrie 4.0/IoT
    ORGATEX GmbH & Co. KG, Langenfeld
  2. Senior Systemadministrator (m/w/d)
    ENERTRAG Aktiengesellschaft, Dauerthal
Detailsuche

Bedingt durch eine nicht erwartete saisonunübliche Zurückhaltung bei den Onlinewerbeausgaben seit Oktober 2000 und einem damit einhergehenden starken Preisdruck im Gesamtmarkt passt die Gesellschaft ihre Umsatz- und Ertragsprognosen für das Gesamtjahr 2000 auf etwa 16 Millionen Euro beim Umsatz und ca. minus 7,5 Millionen Euro beim EBIT an. Dem erschwerten Marktumfeld will das Management der Gesellschaft mit personellen Veränderungen in ausgewählten Ländern und einer Anpassung der Vertriebsstrukturen Rechnung tragen.

Ad pepper media geht aber weiter davon aus, das Jahr 2001 mit einem geringeren Verlust bei deutlich steigenden Umsätzen abzuschließen. Das Ziel der Gesellschaft ist, mit qualitativ hochwertigen Websites weitere wichtige Kunden in nächster Zeit zu akquirieren. So konnten jüngst unter anderem mit der U.S. Entertainmentsite "Americangreetings.com" mit über 100 Millionen Ad Impressions sowie "Terra.com" in Mexico Vertragspartner gewonnen werden.

"Wir werden", so ad-pepper-CEO Ulrich Schmidt, "unverändert unseren Kunden einen qualitativen Mehrwert bieten durch innovative Werbeformate, globale Präsenz und lokale Betreuung. Die Gesellschaft wird ihr Wachstum organisch vorantreiben und hält sich zudem auf Grund der guten Kapitalausstattung die Option zu strategisch passenden Akquisitionen offen."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Thinkpad E14 Gen3 im Test
Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis

Schon das Thinkpad E14 Gen2 war exzellent, bei der Gen3 aber hat Lenovo die zwei Schwachstellen - Akku und Display - behoben. Bravo!
Ein Test von Marc Sauter

Thinkpad E14 Gen3 im Test: Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis
Artikel
  1. Manifest v3: Google setzt Enddatum für alte Chrome-Erweiterungen
    Manifest v3
    Google setzt Enddatum für alte Chrome-Erweiterungen

    Die neue Erweiterungsschnittstelle Manifest v3 in Chrome könnte Adblocker erschweren. Ab Januar 2023 muss die Technik genutzt werden.

  2. Eine dritte Hand für Netzwerkadministratoren
     
    Eine dritte Hand für Netzwerkadministratoren

    Die Aufgaben von Systemadministratoren werden immer komplexer und vielfältiger. Unterstützung bietet jetzt das Wiener Start-up PATCHBOX mit dem selbst entwickelten Installations-Tool Setup.exe.
    Sponsored Post von Patchbox

  3. Science-Fiction der Neunziger: Babylon 5 wird neu aufgelegt
    Science-Fiction der Neunziger
    Babylon 5 wird neu aufgelegt

    Die Science-Fiction-Serie Babylon 5 soll neu aufgelegt werden. Ein wichtiger Drehbuchautor des Originals ist mit dabei.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Aktion: Win 10-Laptop/PC kaufen, kostenloses Upgrade auf Windows 11 erhalten • Bosch Professional & PC-Spiele von EA günstiger • Alternate (u. a. Asus TUF 23,8" FHD 165Hz 179,90€) • Nur noch heute PS5-Gewinnspiel bei Amazon • 7 Tage Samsung-Angebote [Werbung]
    •  /