Abo
  • Services:
Anzeige

Infomatec - Verlust wird doppelt so hoch ausfallen

Prognosen erneut deutlich nach unten korrigiert

Infomatec gab heute seine Zahlen für die ersten neun Monate bekannt und musste erneut einen deutlich gestiegenen Verlust ausweisen. Der Umsatz in diesem Zeitraum lag mit 32,8 Millionen Euro 5,5 Prozent über dem des Vorjahres.

Anzeige

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) beläuft sich auf minus 50,7 Millionen Euro. 1999 waren es nur minus 3,8 Millionen Euro. Der Fehlbetrag für die ersten drei Quartale 2000 summiert sich damit auf minus 71,2 Millionen Euro gegenüber minus 5,0 Millionen Euro im Vorjahr.

Die im Juli angekündigten und Mitte September vorgestellten Maßnahmen zur Restrukturierung des Unternehmens würden erhebliche Wertberichtigungen in der Bilanz erfordern und somit das Ergebnis für das 3. Quartal in einem außerordentlichen Umfang belasten, heißt es bei Infomatec.

Diese Berichtigungen unterliegen zum Teil jedoch auch der zunehmend negativen Entwicklung des High-Tech-Marktes. Auf Grund dessen sei es notwendig gewesen, eine Neubewertung der Beteiligungen an börsennotierten Unternehmen sowie der nicht notierten Beteiligungen vorzunehmen.

Zudem sei das operative Geschäft im 3. Quartal durch die Turbulenzen um das Unternehmen erheblich beeinflusst worden. So haben verschiedene Kunden und Interessenten Projektentscheidungen aufgeschoben oder sich vorläufig von der Infomatec AG distanziert.

Auf Grund der Entwicklung im vergangenen Quartal werde es darüber hinaus nicht mehr möglich sein, den avisierten Planumsatz von 50 Millionen Euro bis Jahresende zu erreichen. Deswegen geht das Unternehmen derzeit von einem Jahresumsatz in Höhe von etwa 36 Millionen Euro bei einem EBITDA von minus 60 Millionen Euro zum 31.12.2000 aus. Erst Ende August hatte man die Zahlen nach unten korrigiert und mit eben 50 Millionen Euro und einem EBITDA von minus 25 Millionen Euro gerechnet. Ursprünglich hatte man einen Umsatz von 90 bis 100 Millionen prognostiziert.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. KOSTAL Gruppe, Dortmund


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  2. 17,99€
  3. 26,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  2. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  3. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  4. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  5. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  6. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  7. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  8. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  9. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  10. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. IT-Sicherheit Neue Onlinehilfe für Anfänger
  2. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

  1. Fehlerquote (False Positives) bei rund 0,3 Prozent

    GAK | 17:05

  2. Re: Einfach nur schlimm!

    motzerator | 17:04

  3. Re: Wo ist die Neutralität beim Kabelfernsehn?

    thecrew | 17:04

  4. Re: Technisch gesehen

    Maximilian_XCV | 16:59

  5. Re: herr trump strebt also eine art...

    teenriot* | 16:58


  1. 16:17

  2. 15:50

  3. 15:25

  4. 15:04

  5. 14:22

  6. 13:00

  7. 12:41

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel