Abo
  • Services:

Mobile Entertainment Forum gibt Struktur bekannt

Mobile Unterhaltung soll gefördert werden

Das Mobile Entertainment Forum, das sich mit der Entwicklung des mobilfunkgestützten Entertainments auseinandersetzt, hat seine Organisationsstruktur und Themenschwerpunkte bekannt gegeben, die zentraler Gegenstand der Tätigkeit des Forums sein sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Gegründet mit dem Ziel, ein dynamisches und demokratisches Medium für den Austausch von Ideen und Konzepten zwischen Inhalteanbietern und Bereitstellern der entsprechenden Technologien auf dem Sektor des mobilen Entertainment zu schaffen, beabsichtigt das Forum, zur Schaffung einer praktischen Arbeitsgrundlage eine Reihe von zu behandelnden Themenschwerpunkten auszuarbeiten.

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Das Forum wurde von einer Gruppe von im Entertainment-Sektor und im Bereich der mobilen Mehrwertdienste führenden Unternehmen, darunter Applied Mobile Media, Booz-Allen Hamilton, Cash-U, Comverse, Icon Medialab, OpenMobile Corporation und Picofun, gegründet.

Geleitet wird das Forum von Thomas Zilliacus von der OpenMobile Corporation. Die Gründungsmitglieder bilden das erste Board of Directors des Forums. In den Folgejahren werden sowohl das Board als auch der Chairman von den Mitgliedern neu gewählt. Dr. Pekka Tarjanne, ehemaliger Generalsekretär der ITU, hat das Angebot angenommen, als Ehrenvorsitzender des Forums zu fungieren.

Das Forum hat die folgenden Themen als zentrale Probleme im Bereich des mobilen Entertainment identifiziert: Video, Musik, Werbung, Computerspiele, Glücksspiele, Infotainment, Communities, Datensicherheit, WAP, UMTS, Animation & Grafik, Spracherkennungstechnologie und Multi Channel Entertainment.

Das Forum will mindestens dreimal jährlich, beginnend mit der am 24. und 25. April 2001 in Paris stattfindenden Konferenz "Mobile Entertainment 2001", offizielle Veranstaltungen organisieren. Weitere Informationen zur Mitgliedschaft kann man beim Executive Director des Forums, Ismo Rantala, per E-Mail unter

oder telefonisch unter +358-50 373 1473 anfordern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 519€
  2. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  3. ab 119,99€
  4. (heute u. a. JBL BAR Studio für 99€ statt 137,90€ im Vergleich)

Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Hands on

Huaweis neues Mate 20 Pro hat eine neue Dreifachkamera, die zusätzlich zum Weitwinkel- und Teleobjektiv jetzt noch ein Ultraweitwinkelobjektiv bietet. In einem ersten Kurztest macht das neue Smartphone einen guten Eindruck.

Huawei Mate 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /