Abo
  • Services:

Lautsprechersystem Labtec Surge-17 für Sony PlayStation 2

Trotz Mono-Fernseher Stereo-Sound mit Aktiv-Bass für PSX II

Der Lautsprecherhersteller Labtec hat mit dem Surge-17 ein neues Lautsprecher-System zum Anschluss an die PlayStation 2 auf den Markt gebracht. Das System besteht aus einer Subwoofer-Satelliten-Kombination.

Artikel veröffentlicht am ,

Labtec Surge-17
Labtec Surge-17
Das Modell Surge-17 ist eine dreiteilige Subwoofer-Lösung, die sowohl für den Einsatz mit einer Zwei-Kanal-Soundkarte am PC als auch für den Anschluss an die Sony PlayStation und PlayStation 2 konzipiert wurde.

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen

Die beiden in Schwarz gehaltenen Satelliten-Boxen für den Hochton-Bereich und der ebenfalls in einem schwarzen Holzgehäuse implementierte Subwoofer werden mittels eines beigefügten Kabels direkt an den optischen Audio-Port der PlayStation angeschlossen. Somit ist es möglich, auch über einen nur für Mono-Wiedergabe ausgerichteten Fernseher den PlayStation-Sound und vor allem auch den DVD-Sound in Stereo zu genießen.

Neben dem Einsatz mit der Sony PlayStation und im PC-Bereich ist das Surge-17-System auch beispielsweise für den Anschluss an MP3-Player, CD-Player und DVD-Player vorgesehen.

Der Lautstärkeregler befindet sich an der Oberseite ei­ner der Satelliten-Boxen, die neben dem Fernseher aufgestellt werden. Durch die farbcodierten Stecker soll zudem jegliche Verwechslungsgefahr ausgeschlossen werden.

Das Subwoofer-System Surge-17 gibt es für 149,90 DM im Fachhandel.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€
  2. für 1.124€ statt 1.319€
  3. und zusätzlich eine Prämie erhalten (u. a. Amazon-Gutschein, 30€ Barprämie oder Scythe Mugen 5...

Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /