Abo
  • IT-Karriere:

Trading-house.net AG verschiebt Börsengang

Erstnotiz erst im ersten Quartal 2001

In Anbetracht des mehr als unerfreulichen Börsenumfeldes für Technologiewerte verschiebt die trading-house.net AG die Aufnahme der geplanten Erstnotiz auf das erste Quartal 2001.

Artikel veröffentlicht am ,

Als weiteren Grund für die Verschiebung nennt die Gesellschaft die eher schleppend verlaufende Privatplatzierung, die bis zum 15.12.2001 verlängert wurde.

Stellenmarkt
  1. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland
  2. Verlag C.H.BECK, München Schwabing

Die Gesellschaft verhandelt derzeit mit einer Reihe institutioneller Investoren. Bei den potenziellen Investoren handelt es sich zumeist um ausländische Banken und Broker, welche mit dem Einstieg bei trading-house.net einen Markteintritt in Deutschland verbinden.

Die trading-house.net AG bietet private Börsenhandelsräume an. Die Kunden können in einem der Handelsräume oder von jedem ans Internet angeschlossenen Computer Börsenkurse analysieren und ihre Orders direkt in Sekundenbruchteilen an den elektronischen Börsen aufgeben.

Im Unterschied zu anderen Direkt-Brokern und Direkt-Banken will die Firma die Nähe zum Kunden suchen. Im Februar 2000 gründete man die trading-house.net Börsenakademie, um dem wachsenden Bedarf nach Aus- und Weiterbildung im Börsenbereich gerecht zu werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-56%) 19,99€
  2. 49,94€
  3. 4,99€
  4. 1,19€

Folgen Sie uns
       


Red Magic 3 - Test

Das Red Magic 3 richtet sich an Gamer - dank der Topausstattung und eines Preises von nur 480 Euro ist das Smartphone aber generell lohnenswert.

Red Magic 3 - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
    iPad OS im Test
    Apple entdeckt den USB-Stick

    Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
    2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
    3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

    Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
    Erneuerbare Energien
    Die Energiewende braucht Wasserstoff

    Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
    2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
    3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

      •  /