Abo
  • Services:

PrimusOnline startet in der Schweiz

Joint Venture mit Swisscom-Tochter

PrimusOnline, ein Unternehmen der Metro-Gruppe, startete in einem Joint Venture mit der Swisscom-Tochter Bluewin AG sein Shopping-Angebot in der Schweiz. Unter www.BluePrimus.ch stehen den Schweizer Internetnutzern ab sofort die PrimusOnline-Shops PrimusMedia, PrimusTronix, PrimusPowershopping und PrimusAuktion zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

In den nächsten Tagen sollen noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft die Shops PrimusToys und PrimusGeschenk24 folgen. Zu Anfang des nächsten Jahres werden die anderen Shops aus dem Shopping-Netzwerk von PrimusOnline in der Schweiz eröffnet.

Stellenmarkt
  1. Universität Konstanz, Konstanz
  2. Continental AG, Nürnberg

Dazu Thomas Schulte-Huermann, Geschäftsführer von PrimusOnline: "Für PrimusOnline ist der Start von BluePrimus ein wichtiger strategischer Schritt. Das erste Ziel unserer Internationalisierungsstrategie, unser Shopping-Angebot im gesamten deutschsprachigen Markt an führender Stelle zu positionieren, haben wir jetzt erreicht. Jetzt können wir auch mit anderen ähnlich starken Partnern zügig weitere europäischen Nachbarländer angehen."

Die Gründung von BluePrimus.ch geht auf einen Beteiligungs- und Kooperationsvertrag zwischen der PrimusOnline GmbH und der Bluewin AG zurück, der im Sommer dieses Jahres geschlossen wurde. An dem neuen Shopping-Angebot sind die PrimusOnline GmbH zu 49 Prozent und die Bluewin AG zu 51 Prozent beteiligt.

BluePrimus soll das erste Shopping-Angebot in der Schweiz sein, das ein umfassendes Vollsortiment aus den Bereichen Musik-CDs, Videos, DVDs, Bücher, Software, IT und Unterhaltungselektronik sowie die dafür notwendigen Logistik- und Serviceleistungen anbietet.

Für PrimusOnline ist die Kooperation mit den Schweizern ein weiterer Meilenstein der Expansions- und Internationalisierungskurse. Nachdem das Kölner E-Commerce-Unternehmen im März 2000 bereits eine ähnliche Vereinbarung mit dem österreichischen Internet Service Provider Yline geschlossen hat, ist PrimusOnline jetzt im gesamten deutschsprachigen Raum vertreten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 85,55€ + Versand
  2. bei Caseking kaufen
  3. 1.099€

Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /