Abo
  • Services:
Anzeige

SuSE Linux 7.0 jetzt auch für Alpha-Prozessoren

SuSE will Kompetenz im Server-Bereich demonstrieren

Die SuSE Linux AG liefert ihre aktuelle Distribution SuSE Linux 7.0 ab Anfang Dezember auch für Rechner mit Alpha-Prozessoren aus. Mit der Portierung der aktuellen SuSE-Distribution auf die 64-Bit-Technologie von Compaq will SuSE einmal seine technische Kompetenz als Anbieter von Server-Lösungen unterstreichen. SuSE Linux unterstützt neben der Alpha-Plattform auch Intel- und PowerPC-Prozessoren ebenso wie die SPARC- und S/390-Architekturen.

Anzeige

"Durch seine plattformübergreifende Unterstützung empfiehlt sich SuSE Linux als einheitliche Server-Plattform im professionellen Umfeld", erläutert Dirk Hohndel, CTO SuSE Linux AG. "Denn SuSE Linux überzeugt nicht nur durch umfassende Netzwerkfähigkeiten, Stabilität und Flexibilität, sondern ermöglicht vor allem eine einheitliche und rationelle Administration von heterogenen Netzen. In gleichem Maße minimieren sich damit die Kosten für Entwicklung oder Anschaffung strategischer Softwareprodukte in den Unternehmen. Durch die geringen Anschaffungskosten des Betriebssystems Linux und den dauerhaft reduzierten Administrationsaufwand lassen sich mit SuSE Linux die Betriebskosten großer Server-Farmen erheblich senken."

Mit mehr als 1.200 Applikationen auf sechs CDs wurde der Lieferumfang der vierten Version von SuSE Linux für Alpha-Prozessoren erheblich erweitert. Das System bietet professionelle Linux-Lösungen für jeden erdenklichen Einsatzbereich. Neben Internet- und Netzwerktools enthält SuSE Linux 7.0 für Alpha eine breite Palette an Datenbankanwendungen, Entwicklungswerkzeugen, Office- und Bildbearbeitungsprogrammen und Windowmanagern. Als Benutzeroberflächen stehen sowohl KDE als auch der aktuelle GNOME-Desktop zur Auswahl. Allerdings ist nur eine Beta der längst erschienenen KDE 2.0 im Paket enthalten.

Bei Fragen zur Installation stehen die SuSE-Profis 60 Tage mit Rat und Tat zur Verfügung. Darüber hinaus legt SuSE ein Handbuch in englischer Sprache bei, das mittlerweile 490 Seiten umfasst.

SuSE Linux 7.0 für Alpha ist ab Anfang Dezember direkt bei SuSE und im Fachhandel erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 98,- DM. Registrierte SuSE-Kunden erhalten die neueste Version direkt bei SuSE zum Update-Preis von 79,- DM.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. OSRAM GmbH, Augsburg
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 8,88€ kaufen + 25% Rabatt auf Teil 2 sichern!
  2. (-67%) 19,99€
  3. (-47%) 31,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Auswahl SOC *Kopfschüttel*

    david_rieger | 20:14

  2. Re: Warum muss heutzutage alles "gerettet" werden ?

    Lemo | 20:12

  3. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    SchmuseTigger | 20:05

  4. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    blubberlutsch | 20:02

  5. Re: Rechtssystem untergraben

    SelfEsteem | 19:59


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel