Abo
  • Services:

Internet-Fortbildung für Bibliotheksmitarbeiter

Bertelsmann Stiftung: Bibliothekare zu Rechercheprofis

Das Informationsangebot im Internet ist immens und für viele kaum überschaubar. Kompetente Hilfe bei der Internetrecherche sollen Bürger künftig in möglichst vielen öffentlichen Bibliotheken erhalten. Speziell für die "betroffenen" Bibliotheksmitarbeiter bietet die Bertelsmann Stiftung und die ekz.bibliotheksservice GmbH einen Online-Internet-Kurs zum Thema "Informationsbeschaffung im Internet" an.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Fortbildungsprojekt hat zum Ziel, die Internetdienstleistungen öffentlicher Bibliotheken zu verbessern. Bisher ist erst jede zweite öffentliche Bibliothek in Deutschland online. Durch eine Initiative von Bundesregierung und Deutschem Bibliotheksverband (DBV) werden derzeit über 1.000 Bibliotheken an das Internet angeschlossen, so dass ein großer Bedarf nach entsprechender Fortbildung besteht. Mit dem Projekt bibweb sollen mindestens 20 Prozent aller Mitarbeiter öffentlicher Bibliotheken erreicht werden, so die Bertelsmann Stiftung.

Stellenmarkt
  1. Landis + Gyr GmbH, Nürnberg
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Der Kurs zum Thema "Informationsbeschaffung im Internet" ist bereits das zweite Angebot des Projekts, das im März dieses Jahres startete. An einem Basiskurs nahmen bisher gut 600 Bibliotheksmitarbeiter teil. "Der neue Kurs kann unabhängig von dem ersten belegt werden und ist sicherlich auch für Lehrer interessant", sagt Christian Hasiewicz von der Bertelsmann Stiftung.

Online vermittelt werden Suchstrategien und Anleitungen, wie Quellen bewertet und Ergebnisse aufbereitet werden können. Außerdem lernen die Kursteilnehmer, dieses Wissen effektiv an Internetneulinge weiterzugeben.

Die ekz.bibliotheksservice GmbH ist eine Firma der öffentlichen Hand, die mit ihren Spezialprodukten und Dienstleistungen die Arbeit von Bibliotheken im In- und Ausland unterstützt. Sie ist für die Verbreitung und Betreuung des Internettrainings zuständig.

Das Training endet mit einem Zertifikat, das die besondere Qualifikation des Mitarbeiters im Bereich Internet unterstreicht.

Insgesamt hat die Bertelsmann Stiftung seit ihrer Gründung im Jahr 1977 die Arbeit der öffentlichen Bibliotheken mit mehr als 47 Millionen DM gefördert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /