Abo
  • Services:
Anzeige

Linuxdienstleister ID-Pro muss Insolvenzantrag stellen

Liquiditäts-Engpass wegen verzögerter Kapitalakquise

Der Linux-Dienstleister ID-Pro hat beim Amtsgericht Bonn am 21.11.2000 einen Insolvenzantrag gestellt. Das Unternehmen befindet sich auf Grund einer bisher nicht erfolgten, aber für den Sommer 2000 geplanten Kapitalakquise in einem Liquiditäts-Engpass.

Anzeige

ID-Pro verweigert sich jedoch gegen Darstellungen eines endgültigen Scheiterns der Kapitalakquise, entsprechende Äußerungen seien verfrüht. Derzeit liefen Verhandlungen mit einer US-amerikanischen Investorengruppe, die bereits an ID-Pro beteiligt ist, heißt es in einer Erklärung des Unternehmens weiter.

Ziel sei es, das Unternehmen im vierten Quartal 2001 zum Break-Even zu führen. Die Aussichten im operativen Geschäft seien dabei äußerst erfolgversprechend. Wegen der Verzögerung des Kapitalzuflusses befindet sich die ID-Pro AG allerdings in einem akuten Liquiditäts-Engpass.

Neben dem schwierigen Kapitalmarktumfeld hätten insbesondere Meinungsverschiedenheiten unter den bisher beteiligten VC-Firmen und den potenziellen neuen Investoren zu dieser Situation geführt, heisst es von der ID Pro.

Auf Grund der aktuellen Lage sah sich der Vorstand der ID-Pro AG am Dienstag, den 21.11.2000 in der Pflicht, vorsorglich beim Amtsgericht Bonn Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens zu stellen, was aber noch nicht die Eröffnung des Verfahrens bedeutet. Das Unternehmen ist weiterhin zuversichtlich, bis Ende der kommenden Woche eine Lösung gefunden zu haben. Ziel sei die Fortführung der Geschäftstätigkeit.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. NOSTA Group, Ladbergen
  2. Kroschke sign-international GmbH, Braunschweig
  3. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       

  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

  1. Re: Hier weden Themen vermischt

    decaflon | 01:03

  2. Re: GIF

    AliKarimi2 | 01:01

  3. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    plutoniumsulfat | 00:59

  4. Re: Stickoxide....

    Sharra | 00:58

  5. Heuchelei

    MoonShade | 00:43


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel