Abo
  • Services:

Zeitung verkauft Rechner: Bild-PC für 1.999,- DM

Kooperation mit Postbank für Internetbanking

Die Bild-Zeitung verkauft über ihren Shop einen Internet-PC. Der Rechner kostet inklusive Monitor 1.999,- DM und ist ab dem 27. November erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Bild-PC
Bild-PC
Der Bild-PC ist ausgestattet mit einem Pentium-III-Prozessor mit 800 MHz, einer 20-Gigabyte-Festplatte, einem 48fach-CD-ROM-Laufwerk, 64 MB PC 133 Arbeitsspeicher, einem internen V.90 Modem und einer 32-MB-NVidia-TNT-II-M64-Grafikkarte. Als Betriebssystem wird Windows Me verwendet. Im Preis inklusive sind auch ein 17"-Monitor/TCO 99 und Aktiv-Lautsprecher.

Stellenmarkt
  1. Garz & Fricke GmbH, Hamburg
  2. Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Düsseldorf

Positioniert ist das Gerät sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene, die mit dem Rechner Büroarbeiten erledigen, spielen und surfen wollen. Dringend zu empfehlen ist die Aufrüstung auf 128 MB Arbeitsspeicher, was je nach Marktlage rund 100,- DM zusätzlich kostet.

Kooperationspartner des Bild Shops ist die Postbank. Sie stellt eine kostenlose Software zur Verfügung, die den Einstieg in die Welt des Internetbankings leicht machen soll. Die Internet-Zugangssoftware kommt vom Provider World Online.

Als Dreingabe liegt dem Rechner das PC-Spiel "Die Sims" sowie das Bild-Buch "Internet kinderleicht" aus dem Verlag Econ Ullstein List bei.

Der Bild-PC kann ab 27. November 2000 über 0 18 05-25 13 00 oder schriftlich über den Bestellcoupon in Bild bestellt werden: Per Fax an 0 18 05-33 99 89 oder per Post an den Bild Shop, Kennwort: Computer, 20609 Hamburg.

Die Auslieferung des Rechners erfolgt per Nachnahme und soll etwa zwei Tage dauern.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 4,25€

Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /