Abo
  • Services:
Anzeige

Sega korrigiert Erwartungen erneut nach unten

Niedriger Dreamcast-Preis angeblich Schuld an der Misere

Der japanische Videospielriese Sega erwartet für das im März 2001 endende Geschäftsjahr erneut schlechtere Zahlen. So geht man nun von einem Verlust vor Steuern und Zinsen (EBIT) von 18,1 Milliarden Yen (ca. 370 Millionen DM) aus. Bereits im letzten Monat musste Sega die Erwartungen nach unten korrigieren.

Anzeige

Schuld an den nochmals schlechteren Zahlen sei nach Angaben von Sega die massive Preissenkung der Dreamcast. So wurde der Preis für Segas Next-Generation-Konsole im September auf 199,- US-Dollar gesenkt, um den stagnierenden Verkaufszahlen neuen Auftrieb zu geben. In Deutschland wurde der Preis auf 399,- DM gesenkt.

Zwar konnten die Abverkaufszahlen so deutlich gesteigert werden - allein in Europa sind mittlerweile über 1 Millionen Dreamcast abgesetzt - der dadurch enstandene Umsatzausfall konnte aber bisher nicht kompensiert werden.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  2. AMADA GmbH, Haan
  3. Knauf Information Services GmbH, Iphofen bei Würzburg
  4. Robert Bosch GmbH, Reutlingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 1 Monat für 1€
  3. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)

Folgen Sie uns
       

  1. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  2. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  3. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  4. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  5. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  6. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  7. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  8. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays

  9. Max-Planck-Gesellschaft

    Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

  10. Windows 10

    Trueplay soll Cheating beim Spielen verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Lustige Szenarien. Lenkradsperre bei 250 KM/H

    Luke321 | 15:58

  2. Re: Tesla & Technologie

    pumok | 15:58

  3. Re: Katastrophale UX

    DeathMD | 15:57

  4. NSA rät ab => muss gut sein

    Free Mind | 15:56

  5. You are touching it wrong! kt

    atikalz | 15:56


  1. 15:53

  2. 15:38

  3. 15:23

  4. 12:02

  5. 11:47

  6. 11:40

  7. 11:29

  8. 10:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel