Abo
  • Services:
Anzeige

Programmierer des Internettools Ping tödlich verunglückt

Mike Muuss verstarb am 20. November

Wer sich nicht nur mit den bunten Betriebssystem-Oberflächen beschäftigt, sondern sich als echter Netzwerker bezeichnen kann, wird es kennen: Das Programm Ping. Sein Programmierer, der Amerikaner Mike Muuss, verstarb am 20. November an den Folgen eines Autounfalls.

Anzeige

Mike Muuss
Mike Muuss
Muuss, der Ping für Unix nach eigenen Angaben an einem Abend geschrieben hatte, benannte das Programm nach dem Ton, den das Sonar macht. Die Internet-Variante des Sonars verwendet getimete IP/ICMP ECHO_REQUESTs und ECHO_REPLY-Pakete, um die "Distanz" zur Zielmaschine zu messen.

Das Programm entstand im Dezember 1983 und ist im Quellcode erhältlich. Es ist praktisch für jedes Betriebssystem der Welt portiert worden.

1993, zehn Jahre nach der Entstehung von Ping, erhielt Muuss für seine Verdienste von der USENIX Association die Auszeichnung "Lifetime Achievement Award", die von der Computer Systems Research Group der Universität von Berkeley, Kalifornien, verliehen wird.

Muuss starb in Folge eines unverschuldeten Unfalls auf der US-Bundesstraße 95 in Maryland. Er arbeitete zuletzt als Wissenschaftler in den US Army Research Lab in Maryland. Mike Muuss wurde 42 Jahre alt.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, München
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  4. ELEKTRISOLA Dr. Gerd Schildbach GmbH & Co. KG, Reichshof-Eckenhagen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,90€
  2. (diverse Modelle von MSI, ASUS, ASRock und Gigabyte lagernd)

Folgen Sie uns
       

  1. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  2. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  3. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  4. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  5. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  6. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  7. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  8. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  9. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  10. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    ermic | 18:06

  2. Re: Litium-Brände mit Wasser bekämpfen?!

    Eheran | 18:06

  3. Arme Selbsständige...

    ElMario | 18:05

  4. Ist bestimmt voller Creeper

    NeoTiger | 18:01

  5. Re: Hilfe ohne Cookies sind wir geliefert.... Rumheul

    magicteddy | 18:00


  1. 18:00

  2. 17:47

  3. 16:54

  4. 16:10

  5. 15:50

  6. 15:05

  7. 14:37

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel