Abo
  • Services:
Anzeige

Bertelsmann: Napster wächst jetzt schneller als je zuvor

Andreas Schmidt im Online-Today-Interview

Gegenüber Online Today spricht der Chef der Bertelsmann e-Commerce Group über die Zukunft von Napster. Das Tauschprinzip bleibe bestehen, aber Napster werde Garantiegeber für Musik in 1A-Qualität werden. Dieser Top-Service werde den Nutzern dann etwas wert sein.

Anzeige

"Napster wächst jetzt schneller als jemals zuvor, im Moment mit knapp 300.000 Neukunden pro Tag. Und ich sehe nicht, dass dieses Wachstum abebbt." Im Interview mit der Zeitschrift Online Today gibt sich Andreas Schmidt, Chef der Bertelsmann e-Commerce Group, siegessicher: "Die Mitglieder werden nicht in Scharen abwandern, wenn Napster kostenpflichtig wird, da die Tauschbörse inzwischen eine globale Marke geworden ist. Die Nutzer wissen, dass Künstler für ihre Leistung angemessen entlohnt werden müssen und sind auch bereit, dafür bis zu 15,- US-Dollar zu zahlen."

Wie Schmidt gegenüber der Zeitschrift weiter ausführt, sieht er die Tauschbörse in Zukunft als Plattform für Musik in Top-Qualität: "Napster wird sozusagen der Garantiegeber für Musik in 1A-Qualität. Diese Serviceleistung wird den Nutzern etwas wert sein." Wichtig ist Schmidt, dass das "Napster-Prinzip" des File-Sharings bestehen bleibt. Vorstellbar wäre zum Beispiel, so der ehemalige Chef von AOL Deutschland, ein kostenloses Grund-Napster-Angebot neben einem qualitativ besseren für rund fünf Dollar.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. VSA GmbH, München
  4. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 339€ + zusätzlich 100€ Bonus von Samsung
  2. 399,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Filmfriend

    Kostenloses Videostreaming für Bibliothekskunden

  2. EMotion

    Fisker-Elektroauto soll in 9 Minuten Strom für 200 km laden

  3. Electronic Arts

    Hunde, Katzen und Weltraumschlachten

  4. Microsoft

    Age of Empires 4 angekündigt

  5. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  6. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  7. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  8. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  9. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  10. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Wer von euch hat mit diesem Namen gerechnet?

    Phantom | 09:36

  2. Re: hoffentlich auch wieder einen LAN Modus

    ArcherV | 09:35

  3. Oh, oh ...

    MrReset | 09:35

  4. Re: dass der Akku in 9 Minuten wieder für 200 km...

    Sharra | 09:35

  5. Re: Danke Electronic Arts...

    Legolas87 | 09:35


  1. 09:02

  2. 07:49

  3. 07:23

  4. 07:06

  5. 20:53

  6. 18:40

  7. 18:25

  8. 17:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel