Abo
  • Services:

DIHT eröffnet "IT-Akademie" für Einsteiger und Profis

IT-Weiterbildungsangebote online recherchieren

Dr. Franz Schoser, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelstages (DIHT), hat in Berlin die "IT-Akademie" vorgestellt. Dieses neue Angebot der Industrie- und Handelskammern (IHKn) bietet online einen Überblick über sämtliche Aus- und Weiterbildungsangebote im IT-Bereich.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Bildungsangebote in der IT-Akademie lassen sich nach unterschiedlichen Zielgruppen und Themengebieten recherchieren. Auch Einsteiger können so sehr schnell die gewünschten Bildungsangebote auswählen. Für IT-Spezialisten wurden ebenfalls Auswahlkriterien geschaffen, die einen zügigen Sucherfolg garantieren sollen. Darüber hinaus ermöglicht eine Vorauswahl von zehn Schwerpunkten eine thematische Eingrenzung der Suche.

Stellenmarkt
  1. Vector Informatik GmbH, Regensburg
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Bis Ende November sollen mehr als 200 unterschiedliche Angebote an 23 Standorten über die IT-Akademie recherchierbar sein.

Der DIHT greift beim Aufbau der IT-Akademie auf die Erfahrungen mit dem Weiterbildungs-Informations-System (WIS) zurück. WIS besteht aus Datenbanken für Veranstalter von Bildungsmaßnahmen, für Dozenten und für Prüfungen. Alle Teilnehmer unterwerfen sich den von WIS geforderten Qualitätsstandards, die nun ebenso für die IT-Akademie gelten.

Die IT-Akademie steht sämtlichen Bildungsanbietern offen, die ihre Qualitätskriterien vertraglich akzeptieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 12,49€
  3. 2,99€
  4. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /