Abo
  • Services:
Anzeige

EMusic mit spezieller Software gegen Napster

Illegale Distribution von Musik soll unterbunden werden

EMusic, kommerzieller Anbieter von digitaler Musik, will in Zukunft User davon abhalten, bei EMusic heruntergeladene Songs über die Musiktauschbörse Napster weiterzugeben. Ab sofort setzt EMusic daher eine Software ein, die bei Napster angebotene Songs nach ihrer Herkunft überprüft.

Anzeige

Sobald ein User über Napster Songs anbietet, die eigentlich von EMusic stammen, soll die speziell für diese Zwecke entwickelte Software von EMusic auf Grund eines so genannten "akkustischen Fingerabdrucks" den Song erkennen. Der Napster-User wird dann darüber informiert, dass die Weitergabe dieses Songs illegal ist und dazu aufgefordert, die jeweiligen Songs nicht weiter anzubieten.

Gene Hoffman
Gene Hoffman
Laut Gene Hoffman, CEO von EMusic, sah man keine andere Möglichkeit mehr, die unerlaubte Verbreitung von Musik zu unterbinden: "Wir haben in den letzten Monaten kontinuierlich versucht, mit Napster eine für beide Seiten befriedigende Lösung zu erarbeiten. Da sich Napster aber für eine Kooperation nicht bereit zeigte, sehen wir uns gezwungen, nun derartige Maßnahmen zu ergreifen." Sobald Napster eine nutzerfreundlichere Kontrolle anbieten würde, sei man aber ohne weiteres bereit, umzusteigen.

EMusic vertritt etwa 600 unabhängige Plattenfirmen und mehrere Tausend Künstler und besitzt die jeweilgen Exklusivrechte, die Songs im Internet kommerziell zu vertreiben.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wassermann AG, München
  2. HUK-COBURG Datenservice und Dienstleistungen, Coburg
  3. Diehl Aerospace GmbH, Frankfurt am Main
  4. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)

Folgen Sie uns
       

  1. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  2. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  3. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich

  4. Voyager 8200 UC

    Plantronics stellt Business-Headset mit Noise Cancelling vor

  5. Nokia 3 im Test

    Smartphone mit Saft, aber ohne Kraft

  6. Elektroauto

    Das UTV Nikola Zero hat viel Power fürs Gelände

  7. Lenovo

    Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  8. Jobmesse Berlin

    Golem.de bringt IT-Experten in die Industrie

  9. Ransomware

    Locky kehrt erneut zurück

  10. Sammelklage gegen We-Vibe

    Vibratorhersteller zahlt Entschädigung in Millionenhöhe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. wofür denn bitte nen Numblock?!?

    FaLLoC | 13:37

  2. Scotty, wir brauchen transparentes Aluminium :o) kwt

    NoLabel | 13:36

  3. Re: Ist ja lustig dass es gerade Toyota ist

    blubba | 13:36

  4. Re: Ist mir alles (fast) wurscht.

    M.P. | 13:33

  5. Re: Bitte nicht...

    rakanitzu | 13:33


  1. 13:31

  2. 13:14

  3. 12:45

  4. 12:23

  5. 12:01

  6. 11:55

  7. 11:45

  8. 11:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel