Abo
  • Services:

Schneller surfen mit Fast Internet over ISDN

Mit ISDN doppelt so schnell surfen ohne Mehrkosten

Mit "Fast Internet over ISDN" demonstriert AVM die Möglichkeiten eines schnelleren Internetzugangs über herkömmliche ISDN-Leitungen. Dabei muss allerdings der Internet-Provider mitspielen und ein Komprimierungsverfahren aktivieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf Nutzerseite müssen keine weiteren Einstellungen vorgenommen werden. Bei zusätzlich aktivierter Kanalbündelung ist Internet-Surfen nach Angaben von AVM sogar mit bis zu 240 Kilobit pro Sekunde möglich - allerdings nur unter Idealbedingungen. Bilder und Programme lassen sich kaum schneller über die Leitung schicken, da diese schon komprimiert sind. Ganz anders sieht die Situation bei HTML, Textdateien und ähnlichen Dateien aus.

Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. Paulinenpflege Winnenden e.V., Winnenden

Standardmäßig sind ISDN-Karte und Windows bereits auf diese Optimierung ausgelegt, zum Einsatz kann sie aber erst kommen, nachdem der Internet-Provider diese Leistungsmerkmale in seinem System aktiviert hat. ISDN-Datenkompression und -Kanalbündelung sind IETF-Standards (RFCs), die im Rahmen von PPP over ISDN normiert sind.

Alle ISDN-Karten von beispielsweise Eicon, ELSA oder AVM, die mit dem Microsoft-DFÜ-Netzwerk (ab Windows 95) betrieben werden, wie auch SOHO-Router von beispielsweise Cisco, Bintec, ELSA oder AVM unterstützen diesen Standard.

Bisher wird Fast Internet over ISDN beispielsweise von Viag Interkom, Addcom und UUNet unterstützt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Vive Pro vorbestellbar

Folgen Sie uns
       


Far Cry 5 - Fazit

Im Fazit zu Far Cry 5 zeigen wir dumme Gegner, schöne Grafik und erklären, wie Ubisoft erneut viel Potenzial verschenkt.

Far Cry 5 - Fazit Video aufrufen
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /