• IT-Karriere:
  • Services:

Deutsche Microsoft Office 2001 Macintosh Edition erhältlich

Günstige Updateaktion für neue Besitzer der Vorgängerversion

Die neueste Version von Microsoft Office für den Macintosh ist ab sofort auch in deutscher Sprache erhältlich. Das neue Mac-Office soll sich besser in die Mac-Umgebung einbinden und mehr Mac-spezifische Funktionen anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Office 2001 Mac Edition
Office 2001 Mac Edition
Neben den bekannten Office-Applikationen Word, Excel und PowerPoint erweiterte Microsoft die Office 2001 Macintosh Edition um Entourage. Entourage vereint E-Mail-Funktionen und Organizer-Fähigkeiten unter einem Dach. Weiterhin neu sind eine Projekt-Galerie zum professionellen Gestalten eigener Dokumente, eine Format-Palette zum Formatieren von Bildern und Texten sowie diverse Hilfswerkzeuge, z.B. für die Serienbriefverwaltung.

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  2. über duerenhoff GmbH, Lüdenscheid

Microsoft Office 2001 Macintosh Edition kostet 1.399,- DM und wird in einer etwas eigenwilligen Verpackung ausgeliefert. Ein Update von einer früheren Version ist für 749,- DM möglich. Allen Endkunden, die im Zeitraum vom 15. August - 15. November (Rechnungsdatum) eine Lizenz von Microsoft Office 98 Macintosh Edition oder von Microsoft Word 98 Macintosh Edition erwerben, bietet Microsoft das Update für einen Unkostenbeitrag von lediglich 46,95 DM an. Der Coupon ist im Internet unter www.microsoft.com/germany/homeoffice/mac seit August verfügbar. Ansonsten kostet das Update 749,- DM.

Wer nur das neue Word einzeln erstehen will, erhält dieses für knapp 1.000,- DM, das Update kostet 399,- DM. Die Schulversion der kompletten Office 2001 Macintosh Edition kostet übrigens 519,- DM.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Doom Eternal - Test

Doom Eternal ist in den richtigen Momenten wieder eine sehr spaßige Ballerorgie, wird aber an einigen Stellen durch Hüpfpassagen ausgebremst.

Doom Eternal - Test Video aufrufen
Corona: Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen
Corona
Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen

Politiker wie Axel Voss fordern "Anreize" für die Nutzung der Corona-App. Doch das schafft nicht das notwendige Vertrauen in die staatliche Technik.
Ein Gastbeitrag von Stefan Brink und Clarissa Henning

  1. Schnittstelle installiert Android-Handys sind bereit für die Corona-Apps
  2. Corona-App Google und Apple stellen Bluetooth-API bereit
  3. Coronapandemie Quarantäne-App soll Gesundheitsämter entlasten

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!

    •  /