Abo
  • Services:

Brockhaus mit neuartigem Wissensnetz

Brockhaus multimedial 2001 mit 60 Prozent mehr Text

Der neue "Brockhaus multimedial 2001" wartet mit einem integrierten, völlig neuartigen "Wissensnetz" aus dem Hause Bibliographisches Institut F.A. Brockhaus AG auf. Das erstmals eingesetzte Power-Suchsystem soll schon während der Eingabe eines Suchbegriffs das passende Informationsangebot im Kontext erschließen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach den gewünschten Daten wird per Stichwort- sowie per Volltextsuche gefahndet. Die einzelnen Suchergebnisse werden nach Relevanz sortiert und aufgelistet. Zu jedem Einzelartikel gibt es schwerpunktbezogene Zusatzinformationen, wie etwa Literaturhinweise und kommentierte Weblinks. Zum Suchbegriff passende Nachbarschaften, Sinnzusammenhänge und Verknüpfungen mit anderen, weit entfernten Themengebieten sollen ebenfalls durch das Wissensnetz angezeigt werden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn

So erfährt der wissenshungrige Anwender zum Beispiel bei Eingabe des Suchbegriffs "Licht" zusätzlich etwas über die Spektralfarben des Lichts und den Begriff "monchromatisch".

Die CDs des multimedialen "Wissensnavigators" enthalten ein Archiv von 98.000 Artikeln, 172.000 Stichwörtern, 13.000 Fotos und Illustrationen sowie 280 historischen Karten. Videos und zahlreiche interaktive Anwendungen sollen das lehrreiche und unterhaltsame Angebot ergänzen.

Das multimediale Lexikon verfügt über sechzig Prozent mehr Text als seine Vorgängerversionen, u.a. aus den Gebieten Naturwissenschaften, Geschichte, Musik, Datenverarbeitung und Biologie. Für Musikfreunde bietet das Nachschlagewerk über zwölf Stunden Audioclips sowie 83 speziell komponierte Beispiele für Musikstile der Rock- und Popmusik. Die monatliche Online-Aktualisierung hält den Wissenshorizont zusätzlich auf dem neuesten Stand.

Als Bonbon bekommt man ein elektronisches Guthaben zur Nutzung des Internet-Wissensdienstes xipolis.net kostenlos dazu. Den "Brockhaus multimedial 2001" auf CD-ROM oder DVD gibt es ab sofort zum Preis von etwa 100,- DM für die Standard- und ca. 180,- DM für die Premiumversion im Fach- und Buchhandel.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-20%) 47,99€

Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /