Abo
  • Services:

Analoge Musikstücke zum CD-Brennen "entstören"

Ton-Störungen von Schallplatten oder Compact-Kassetten per Software entfernen

Die Audio-Software Wave Corrector 2.0 restauriert Musik-Aufnahmen von Vinyl-Schallplatten oder analogen Compact-Kassetten vor dem Brennen auf CD. Die Software soll Knackser, Knistern und Rauschen aus dem Quellmaterial entfernen, ohne die Klangqualität zu beeinträchtigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei verwendet Wave Corrector 2.0 spezielle Algorithmen, um etwa einzelne Knackser auf einer Vinyl-Scheibe zu finden und diese stumm zu schalten. Falls die automatische Korrektur nicht die gewünschten Ergebnisse erzielt, stehen manuelle Korrekturmöglichkeiten bereit. So zeigt eine grafische Ansicht die korrigierten und nicht modifizierten Tonspuren und erlaubt nachträgliche Änderungen. Außerdem lassen sich so komplizierte Korrekturen nachträglich bis zur Unhörbarkeit verfeinern.

Wave Corrector 2.0
Wave Corrector 2.0
Stellenmarkt
  1. Governikus GmbH & Co. KG, Bremen
  2. State Street Bank International GmbH, München

Zudem stehen Filter zur Nachbearbeitung des Tonmaterials bereit, etwa um kontinuierliches Rauschen aus einer Tonspur zu entfernen oder um ein Stück lauter oder leiser aufzunehmen. Das Audio-Programm teilt zudem komplette Alben automatisch auf mehrere CD-Tracks auf, so dass man die einzelnen Lieder beim Abspielen direkt anspringen kann.

Wave Corrector 2.0 ist für Windows 9x, NT 4.0 und 2000 zum Preis von 45,- US-Dollar direkt beim Hersteller verfügbar. Eine eingeschränkte Testversion kann von der Webseite heruntergeladen werden. Sie korrigiert nur die ersten beiden Minuten eines Stückes und speichert lediglich einen Track.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  4. 164,90€

Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

    •  /