Neuer Aldi-PC ab 23. November für 2.598,- DM

900 MHz Pentium III mit DVD und CD-Brenner

Nach diversen Gerüchten über aufgetauchte und wieder verschwundene Webseiten ist es nun offiziell: am 23. November bringt der Discounter Aldi einen neuen PC heraus. Mit einem Pentium-III-Prozessor mit 900 MHz, DVD-Laufwerk und CD-Brenner ausgestattet soll er 2.598,- DM kosten.

Artikel veröffentlicht am ,

Aldi PC 900 MHz
Aldi PC 900 MHz
Der Rechner kommt darüber hinaus mit 128 MB RAM, GeForce-2MX-32-MV-Grafikkarte mit TV Out, 40-GB-ATA-66-Festplatte und 4 USB-Ports. Als Brenner liegt ein 4 x 4 x 32fach-Gerät mit Nero Burning ROM bei und auch ein 56K-V.90-PCI-Daten-Fax-Modem packt Aldi dazu.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d)
    BSS IT GmbH, Nürnberg
  2. Mathematiker in der iGaming Branche (w/m/d)
    Gamomat Development GmbH, Berlin
Detailsuche

Damit ist der aktuelle Aldi-PC gegenüber seinen Vorgängern zwar kein billiges Schnäppchen, aber, betrachtet man die Ausstattung, ein sehr vernünftiges Komplettangebot.

Dem Rechner liegt ein umfangreiches Softwarepaket bestehend aus Windows Me, Word 2000, der WorksSuite 2000, Works 2000, MS Money 99, AutoRoute Express 2000, Picture It!, dem Encarta Weltaltlas 2000 und der DVD "Aus der Mitte entspringt ein Fluss" bei.

Aldi TFT-Display
Aldi TFT-Display
Neben dem PC hat Aldi ab 23. November auch eine Reihe anderer Computerprodukte im Angebot, dazu zählt ein 15,1"-TFT-Dispaly für 1.498,- DM, ein 17"-Monitor für 398,- DM sowie CD-ReWriter für 349,- DM und ein Flachbettscanner für 199,- DM. Computertisch, PC-Steckdose, Joystick, Lautsprecher und Software sind zudem ebenso im Angebot wie Jogginganzüge und Schlafoveralls für Kinder.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
    William Shatner
    Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

    Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /