Abo
  • Services:
Anzeige

RealNames will URLs Konkurrenz machen

RealNames kündigt offene Registratur für Keywords an

RealNames will ein globales Registrierungssystem zum Verkauf und zur Verbreitung von Keywords einführen. Dazu will man ein dreischichtiges Distributionsmodell einführen, das aus RealNames Global Registry Service, Country Registries und normalen Registraturen besteht. Auf diesem Weg will RealNames das aktuelle Domain Name System durch seine proprietäre Keyword-Technologie ablösen.

Anzeige

In dem Modell soll RealNames die Verantwortung für die Country Registries übernehmen und diese mit entsprechenden Back-End-Systemen zur Registrierung und Auflösung der Internet Keywords versorgen. Die Country Registries wiederum sind verantwortlich für ein Vielzahl normaler Registries, die die Internet Keywords letztendlich verkaufen.

Gibt ein User ein registriertes Internet Keyword in einen entsprechend ausgestatteten Browser ein, wird das Keyword ähnlich einer URL aufgelöst. Die Technologie basiert dabei auf dem IETF-Standard Common Name Resolution Protocol (CNRP).

Dabei suchte sich RealNames pikanterweise das jährliche Treffen der ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) aus, um diesen Schritt anzukündigen, mit dem klar auf Konfrontationskurs mit der ICANN gegangen wird.

Mit der Ankündigung startet RealNames auch das Auswahlverfahren der Country Registries. Eine detaillierte Preisliste soll in Kürze folgen.

Die Internet Keywords von RealNames werden derzeit nur in Microsofts Internet Explorer sowie einigen Suchmaschinen eingesetzt. Die Preismodelle von RealNames unterscheiden sich dabei deutlich von denen normaler Domains, kommen bei RealNames doch Komponenten wie die Zahl der Abrufe des Keywords mit zum Tragen. Damit ist das System höchstens für große Unternehmen interessant und kann so der Vielfalt des Internets in keiner Weise gerecht werden.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  3. Lufthansa Technik AG, Hamburg
  4. TKI Automotive GmbH, Ingolstadt, Gaimersheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte GTX 1060 Windforce OC 3G 199,90€, GTX 1060 6G 299,00€)
  2. (u. a. Core i7-7700K 299,00€, Asus Strix Z270F Gaming 159,90€)
  3. (u. a. Ballistix 16 GB DDR4-2666 124,90€, G.Skill 16 GB DDR4-3200 179,90€)

Folgen Sie uns
       

  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Geht auch einfacher

    Cordesh | 21:13

  2. Re: kann autonome Kampfsysteme auch nicht gutheißen

    picaschaf | 21:12

  3. Nutze die G403 wireless

    MarioWario | 21:08

  4. Re: Was passiert wenn der nachträglich patentiert?

    /mecki78 | 21:07

  5. Re: Das letzte Windows...

    FreiGeistler | 21:05


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel