Portabler CD-Brenner mit integriertem MP3-Player

Am Rechner ein Brenner, unterwegs ein CD-Player

Der asiatische Hersteller ACS Innovations hat auf der Comdex in Las Vegas einen portablen CD-Brenner vorgestellt, der neben Kopieren auch gleich MP3-Dateien von CD abspielen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

ACS Compro PDS-MJ
ACS Compro PDS-MJ
Das Gerät kann an den USB-Anschluss mit dem Rechner verbunden werden - Varianten mit Firewire-Schnittstelle oder zum Betrieb an Notebooks mit PCMCIA-Schnittstelle existieren ebenfalls.

Stellenmarkt
  1. SAP S/4 HANA Manufacturing Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  2. Developer (m/w/d) Microsoft Dynamics 365 Business Central
    B.i.Team Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Karlsruhe, München und Berlin
Detailsuche

Der Compro PDS-MJ schreibt mit maximal vierfacher CD-Abspielgeschwindigkeit neben CD-R-Medien auch CDRW-Scheiben und kann auch ohne Computeranschluss MP3-Dateien von CD abspielen und über die eingebauten Buchsen zum Kopfhörer weiterleiten. Natürlich lassen sich auch Audio-CDs abspielen.

Der 137 x 176 x 32 mm messende Compro PDS-MJ verarbeitet MP3-Daten zwischen 8 und 320 KB/s sowohl im fixierten als auch im variablen Bitrate-Format.

Auf der Oberseite des Gehäuses befindet sich ein kleines hintergrundbeleuchtetes LC-Display, auf dem die ID-Tags der MP3-Dateien angezeigt werden - über einige wenige Knöpfe steuert man den Player und die Auswahl der Songs sowie die Lautstärke- und Bassregelung. Mit dem 2500-mAh-Lithium-Ionen-Akku wird das Gerät unterwegs mit Strom versorgt.

Neben Windows-Rechnern funktioniert das mit 600 Gramm nicht gerade leichtgewichtige Gerät auch an mit USB-ausgestatteten Macs. Zurzeit sucht ACS Innovations noch nach Distributoren in den USA, Europa und Asien. Ein Preis ist noch nicht festgelegt.

Künftig sollen sich nach Angaben des Herstellers auch Pocket PCs an das Gerät anschließen lassen. Das wäre unseres Wissens dann der erste an PDAs anschließbare CD-Brenner.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Clean Motion: Dreirad-Lastwagen Revolt soll sich per Photovoltaik aufladen
    Clean Motion
    Dreirad-Lastwagen Revolt soll sich per Photovoltaik aufladen

    Clean Motion hat mit dem Revolt einen kleinen Lieferwagen für die Stadt vorgestellt, der elektrisch fährt und mit Solarzellen gepflastert ist.

  2. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  3. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /