Abo
  • Services:

Creative: Über das Internet normale Telefone anrufen

VoIP Blaster ermöglicht Internet-Telefon-Gespräche

Die Voice-Over-IP-Technik, auch bekannt unter Internet-Telefonie, ist zwar schon seit Mitte der 90er-Jahre im Entstehen, aber so richtig durchsetzen konnte sich das System bei Privatanwendern mit eigenem PC bislang nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Creative VoIP Blaster
Creative VoIP Blaster
Nicht nur das umständliche Gefummel mit Mikrofon und Kopfhörer, sondern auch die Pegelanpassung der Soundkarte und die Einrichtung der Software rückten das Internet-Telefonieren an den Rand des CB-Funk-Abenteurertums; die Suche nach geeigneten und mit kompatibler Technik ausgestatteten Gleichgesinnten sowieso.

Stellenmarkt
  1. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH, Darmstadt

Nun schickt sich Soundkartenhersteller Creative an, mit dem VoIP Blaster das Marktsegment hardwaregestützter Voice-Over-IP-Telefonie zu betreten. Die USB-Lösung soll in den USA in diesem Monat zu rund 20 Dollar auf den Markt kommen.

Der eingebaute Digital Signal Processor (DSP) kann Störungen wie Echos, Verzerrungen und Signalverzögerungen dämpfen und schont durch die Entlastung der Soundkarte gleichzeitig die Systemressourcen. Die Software des USB-Gerätes basiert auf der InnoMedia-Voice-Over-IP-Technologie, die dem Anrufer ermöglicht, kostenlose Gespräche zwischen Besitzern des VoIP Blasters zu führen.

Wer hingegen über das Internet einen normalen Telefonanschluss erreichen will, muss bezahlen. Die PC-to-phone-Calls sind in über 200 Länder möglich. Fünf Dollar Guthaben sind im Paket zum Ausprobieren des Services bereits enthalten. Ein Gespräch von den USA nach Deutschland kostet ins Festnetz 8 US-Cent pro Minute, Mobiltelefone lassen sich für 19 US-Cent erreichen.

An den VoIP Blaster können schnurlose und schurgebundene Telefone per Stecker angeschlossen werden, die dann zu Mikrofon und Lautsprecher werden. Ein Knopfohrstecker liegt bei.

Der Creative VoIP Blaster ist zurzeit nur in den USA erhältlich, für weitere Länder sei er in Vorbereitung, heißt es.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand
  2. und 4 Spiele gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /