Abo
  • Services:
Anzeige

Schneller auf Touren: Booten mit Legend QDI BootEasy

Verkürzung des Bootvorgangs von 40 Sekunden auf 3-4 Sekunden angepeilt

Der Mainboard-Hersteller Legend QDI stellt auf der Comdex in Las Vegas derzeit ein Bios vor, das den bisher langwierigen Bios-Boot-Prozess, der von ungefähr 30 Sekunden bis zu einer Minute reicht, auf geradezu unglaubliche 3-4 Sekunden reduzieren soll.

Anzeige

BootEasy setzt beim Bios an, das alleine schon je nach System eine mehr oder weniger lange Geduldsprobe fordert, bis es alle Systemkomponenten durchgecheckt hat. Diesem Drama will nun BootEasy ein Ende bereiten, indem der Boot-Prozess vollständig abgeändert und wesentlich reduziert wird.

Nur beim alleresten Systemstart oder nach Hardwareänderungen checkt BootEasy alle Systemkomponenten und speichert ansonsten die einmal gewonnen Daten in das Flash-ROM vom Bios ab. Natürlich ist diese Funktion auch abschaltbar, um bespielsweise neuen Hauptspeicher, Prozessoren oder Erweiterungskarten nicht nur einbauen, sondern auch benutzen zu können.

Wenn das System dennoch dreimal hintereinander nicht mit eingeschaltetem EasyBoot startet, wird es automatisch abgeschaltet und ein voller Systemcheck vorgenommen.

Legend QDI will das System auf den Boards Advance 10B, KineitiZ 7B und SynactiX 2EP einsetzen. Letzteres baut auf dem Intel-815EP-Chipsatz auf.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  2. 249€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 340€)
  3. 20,42€ (ohne Prime/unter 29€ Einkauf + 3€ Versand) - Vergleichspreis ab 40€

Folgen Sie uns
       

  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Die Kunden wollen, aber die Anbieter nicht

    azeu | 16:03

  2. Re: wenn jetzt noch die Zahlungsbereitschaft...

    azeu | 15:57

  3. Re: Also müssen Clienten gepatched werden, nicht...

    robinx999 | 15:44

  4. Re: "Die FRITZ!Box am Breitbandanschluss"

    robinx999 | 15:42

  5. Re: Besser nicht veröffentlichen als ohne Musik

    Juge | 15:38


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel