Abo
  • Services:

Seavantage: Internet-Marktplatz für Schifffahrtsindustrie

B2B-Plattform für alles rund ums Schiff

Unter dem Titel Seavantage soll ein elektronischer B2B-Marktplatz für die Schifffahrtsindustrie errichtet werden, mit dem wie bei allen Marktplätzen das Ziel effizienterer Geschäftsbeziehungen und günstigerer Beschaffungsprozesse realisiert werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Angaben der Betreiber ist Seavantage der erste operative Marktplatz, der für die spezifischen Bedürfnisse der Schifffahrtsindustrie entwickelt wurde.

Stellenmarkt
  1. MAHLE Aftermarket GmbH, Stuttgart
  2. Hoerner Bank Aktiengesellschaft, Heilbronn

Seavantage fokussiert zu Beginn auf die wichtigsten Produkte in den Bereichen technische Beschaffung und Verbrauchsgüter. Mit einer Benutzergruppe, welche bereits mehrere hundert Schiffe umfasst, definierte Seavantage in einer ersten Phase die zukünftigen Services in enger Zusammenarbeit mit nicht näher bezeichneten Industriepartnern.

"Der Markt für die Schifffahrtsindustrie ist sehr fragmentiert und intransparent. Auf Grund dieser Eigenschaften eignet er sich optimal für den Handel über elektronische Marktplätze", erklärte Dina Matta, Managing Director von Seavantage.

In Kürze soll Seavantage erweitert und für alle Benutzer in der Schifffahrtsindustrie geöffnet werden. Softwaretechnisch wird das Projekt von Ariba mit einer B2B-Commerce-Plattform unterstützt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PSN Card 50 Euro für 43,99€)
  2. 27,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 44,95€)
  3. 31,50€ (Vergleichspreis ca. 40€)
  4. 30,99€ (Vergleichspreis ca. 40€)

Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /