Digital-Kamera mit integriertem E-Mail-Client und Browser

RDC-i700 aufgeklappt
RDC-i700 aufgeklappt
Die Bedienung der verbindungsfreudigen Digital-Kamera erfolgt über einen integrierten 3,5"-LCD-Touchscreen und einen Stift. Zum Schreiben von E-Mails, umfangreichen Textdokumenten und Kommentaren wird eine virtuelle Tastatur eingeblendet, es können aber auch handschriftliche Notizen gemacht werden. Die integrierte Software kann dabei sowohl HTML- als auch Word- und Excel-Dateien z.B. für Präsentationen erzeugen - entsprechende Templates stellt sie zur Verfügung. Ein Mikrofon kann darüber hinaus zur Aufzeichnung von Sprache genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. Unternehmensarchitekt (m/w/d)*
    Alte Leipziger Lebensversicherung a. G., Stuttgart, Oberursel bei Frankfurt am Main
  2. IT- Sicherheitsexperte (m/w/d)/IT Security Analyst
    Rieker Holding AG, Thayngen (Schweiz)
Detailsuche

Neben all diesen doch recht ungewöhnlichen Features bietet die DC-i700 noch üblichen automatischen Weißabgleich, die Ausgabe der Bilder auf Fernseher (NTSC und PAL) oder Videorekorder, einen optischen Dreifach-Zoom und diverse Digital-Zooms. Ein spezieller Makro-Modus erlaubt Aufnahmen mit einem Abstand von bis zu einem Zentimeter. Als Datenspeicher steht der Digital-Kamera von Ricoh übrigens internes RAM in ungenannter Größe und ein Compact-Flash-Slot für Erweiterungen zur Verfügung.

Die RDC-i700 Digital Camera wird mit zwei wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akkus, Aufladegerät, Netzteil, Stift, Schutzkappe für das Objektiv, Nackengurt, Tragetasche, USB- und AV-Kabel sowie der erwähnten Software ausgeliefert. Sie ist im Moment allerdings nur in Japan für etwa 1.500,- US-Dollar erhältlich, soll aber im Frühjahr auch in den USA zu kaufen sein. In Deutschland wird man darauf also noch etwas warten müssen. Eine Fernbedienung und weitere Lithium-Ionen-Batterien werden ebenfalls angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Digital-Kamera mit integriertem E-Mail-Client und Browser
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mobiles Betriebssystem
iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime

Apple hat iOS 15 für iPhones und den iPod Touch vorgestellt. Radikale Neuerungen sind nicht dabei, dafür aber einige interessante Funktionen.

Mobiles Betriebssystem: iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime
Artikel
  1. Windows 11: Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!
    Windows 11
    Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!

    Kunden ärgern sich darüber, dass ihre vier Jahre alten Prozessoren bereits kein Windows 11 mehr unterstützen. Zu Recht.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

  2. Apple Watch: watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt
    Apple Watch
    watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt

    Apple hat für die Apple Watch mit watchOS 8 ein neues Betriebssystem vorgestellt, das neue Zugriffs-, Konnektivitäts- und Achtsamkeitsfunktionen auf die Smartwatch bringt.

  3. Diablo 2 Resurrected: Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott
    Diablo 2 Resurrected
    Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott

    Für viele Spieler wäre Diablo 2 Resurrected ein Pflichtkauf. Blizzard soll aber nicht unterstützt werden. Das sagen Entwickler zum Dilemma.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM-Prospekt (u. a. Asus Gaming-Notebook 17" RTX 3050 1.099€) • PCGH-PC mit Ryzen 5 3600 & RTX 3060 999€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 99€ • Saturn Hits 2021 (u. a. Philips 55" OLED 120Hz 1.849€) • Corsair RGB 16GB Kit 3600MHz 87,90€ • Dualsense Schwarz + Deathloop 99,99€ [Werbung]
    •  /