• IT-Karriere:
  • Services:

Kenwood entwickelt Symbian-Smartphones

Vorerst nur für den japanischen Markt gedacht

Heute gab Kenwood bekannt, Smartphones auf Basis der Symbian-Plattform (Epoc) zu entwickeln. Diese Mischung aus Handy und Organizer soll es jedoch vorerst nur für den japanischen Markt geben.

Artikel veröffentlicht am ,

Außer auf das Symbian-Betriebssystem Epoc setzt Kenwood auf die Prozessorarchitektur XScale von Intel, die bei hoher Rechenleistung sehr stromsparend sein soll und die bisherigen StrongARM-Prozessoren ablöst. Intel will zusammen mit Symbian das Betriebssystem Epoc an XScale anpassen und sich damit einen festen Stand im kommenden Handy-Markt sichern.

Stellenmarkt
  1. Sanner GmbH, Bensheim bei Darmstadt
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Die Smartphones von Kenwood sollen zuerst in Japan erscheinen und gleich W-CDMA nutzen, einen dort geplanten Mobilfunkstandard der dritten Generation. Dieser soll mit Datenraten von 384 Kbit/s den Zugang auf Multimedia-Projekte auch vom Handy aus ermöglichen.

Kenwood will die Geräte in Japan erst im Jahr 2002 auf den Markt bringen. Andere Regionen sollen folgen, genaue Termine nannte der Hersteller nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Anker Wireless Powerbank 10000mAh Qi-zertifiziert für 31,99€, Anker PowerPort+ Atom III...
  2. 77€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sandisk Ultra 3D 2TB SATA-SSD für 159,00€, LG OLED65CX9LA für 1.829,00€, Trust Trino...
  4. 29,99€ (Vergleichspreis ca. 45€)

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /