Abo
  • IT-Karriere:

T-Online weiter in Personalnöten: Weiterer Vorstand geht

Erweiterung des T-Online-Vorstands beschlossen

Der Onlinedienst T-Online hat weiterhin mit der Abwanderung seines Spitzenpersonals zu kämpfen. Mit Bernd Reichert-Berg (48) verlässt das Unternehmen ein weiterer Vorstand. Er war für Vertrieb und Service zuständig.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Aufsichtsrat der T-Online AG hat als neues Mitglied Veronika Altmeyer (48) in den Vorstand des Unternehmens berufen. Veronika Altmeyer soll den neu geschaffenen Vorstandsbereich Personal und Recht leiten. Mit dem neuen Vorstandsbereich soll zudem dem wachsenden Beitrag dieses Aufgabenkreises Rechnung getragen werden.

Stellenmarkt
  1. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland
  2. Verlag C.H.BECK, München Schwabing

Veronika Altmeyer ist zurzeit Arbeitsdirektorin der T-Nova, einer 100-prozentigen Tochter der Deutschen Telekom. In dieser Funktion ist sie verantwortlich für die Fachbereiche Personal, Recht und Organisation. Altmeyer gehörte dem Aufsichtsrat der Deutschen Telekom von Januar 1995 bis März 1999 an, zuletzt als stellvertretende Vorsitzende des Gremiums. Von 1993 bis 1999 war sie Mitglied des Geschäftsführenden Hauptvorstandes der Deutschen Postgewerkschaft.

Die Aufgaben von Bernd Reichert-Berg werden kommissarisch vom Gesamtvorstand übernommen. T-Online nannte keine Gründe für den Weggang des Vorstandsmitgliedes. Im August 2000 verließ Vorstandsvorsitzender Wolfgang Keuntje das Unternehmen. Diesem Schritt folgten kurz darauf zwei weitere Vorstände.

Nach Bekanntgabe dieser Personalumstrukturierungen sackte der T-Onlinekurs am Freitag auf ein neues Rekordtief (19,50 Euro) ab und erholte sich danach nur geringfügig.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 529,00€
  3. 349,00€

Folgen Sie uns
       


Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert

Wir sind das Pedelec eine Woche lang zur Probe gefahren und waren besonders vom Motor angetan.

Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

    •  /