Abo
  • Services:

ZDF startet Web-Soap "etage zwo"

Parallele Übertragung in Internet und TV ab 13. November

Am Montag, den 13. November 2000 startet das ZDF sein Konvergenz-Format "etage zwo", das internetspezifische Erzählweisen mit denen des Fernsehens verbinden soll. Unter www.etagezwo.de können Internet-Nutzer sich in die Welt einer "Start-up-Agentur" einklicken, in der zwei Frauen und drei Männer im Alter von 19 bis 34 Jahren agieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Etage Zwo
Etage Zwo
Auf der "etage zwo", einem fiktiven Arbeits- und Lebensraum, kann man bespielsweise auf Anna (Carolin Gralla) treffen, die in ihrer Seitensprung-Agentur das Alibi gleich mitliefert, oder Josh (Jhonny Challah), der Web-Designer ist. Ebenfalls Karriere machen wollen Headhunterin Kristyn (Petra Gumpold) und "Ideenverkäufer" Holger (Rhon Diels). Enno (Frank Jacobsen), der Geschäftsmann und Vermieter, versucht mit Hilfe der vier jungen Leute seine Schulden zu tilgen.

Stellenmarkt
  1. DGQ Service GmbH über Dr. Heimeier & Partner Management- und Personalberatung GmbH, Frankfurt am Main
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße

Insgesamt elf miteinander korrespondierende Sites verbergen sich hinter der Homepage. Über E-Mails, Telefonanrufe, Notizen und Blicke in fiktive Tagebucheinträge der Protagonisten können User 20 Wochen lang die Höhen und Tiefen in Beruf und Privatleben der Hauptfiguren miterleben.

Fernsehzuschauer haben immer montags Gelegenheit, das Leben der jungen Leute zu verfolgen. In den Sendungen "ZDF-Morgenmagazin", "Volle Kanne, Susanne", "Mittagsmagazin" und "hallo Deutschland" wird die "etage zwo" präsent sein. Einen eigenen festen Sendeplatz hat die Soap unter dem Titel "etage zwo - vernetzte welt" dann im Spätabendprogramm nach dem Montagskino gegen 23.45 Uhr.

Das ZDF, das die Websoap zusammen mit seiner Film- und Fernsehproduktionstochter Network Movie und der Kabel New Media Gruppe entwickelte, bringt mit diesem Angebot nach eigenen Angaben erstmals Erzählformate des Fernsehens mit eigenständigen neuen Erzählformen des Internets zusammen und will damit echte Medienkonvergenz schaffen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  2. bei Caseking kaufen
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neues Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Sony: Ein Kuss und viele Tode
    Sony
    Ein Kuss und viele Tode

    E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
    Ein Bericht von Peter Steinlechner

    1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
    2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
    3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


        •  /