Neuer Tastatur-PDA mit Handheld PC 2000 von HP

HP Jornada 720 mit 206-MHz-StrongArm-Prozessor und 32 MB SDRAM

Mit dem Tastatur-PDA Jornada 720 bringt HP einen schnelleren Nachfolger für den Jornada 680/690, der noch mit WindowsCE 2.11 lief. Das aktuelle Gerät enthält das Betriebssystem HandheldPC 2000 und einen schnelleren Prozessor. Damit bleibt HP der einzige Anbieter in Deutschland, der kleine Tastatur-Geräte mit WindowsCE anbietet.

Artikel veröffentlicht am ,

HP Jornada 720
HP Jornada 720
Ein 206 MHz schneller StrongArm-Prozessor treibt das Gerät samt Handheld PC 2000, den Nachfolger von Windows CE 3.0, an und greift auf 32 MByte Speicher zu. Den Vorgänger gab es noch in zwei Ausführungen mit 16 oder 32 MByte Speicher. Mit einem Gewicht von 510 Gramm verändert sich zum Vorgänger nichts.

Stellenmarkt
  1. Microsoft Dynamics Business Central Developer / Programmierer (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen
  2. Mitarbeiter (m/w/d) für den IT First Level Support
    Diakonie Hasenbergl e.V., München
Detailsuche

Natürlich erledigt der Jornada 720 alle anfallenden PDA-Aufgaben, wie Adressen verwalten und Termine planen. Außerdem enthält er die Pocket-Versionen von Word, Excel, PowerPoint, Access und dem Internet Explorer samt Outlook. Auch der MP3-Player und der Voice Recorder von Windows CE 3.0 fehlen nicht. HP legt dem Gerät zusätzlich noch einige Tools bei, etwa eine Backup-Lösung, einen Einwahl-Manager und einen Finanztaschenrechner.

Um die Funktionen oder den Speicher des PDA zu erweitern, nimmt das Gerät PCMCIA-Karten vom Typ II und Compact-Flash-Karten vom Typ I auf. Außerdem soll der integrierte SmartCard-Leser einen sicheren Zugang in Firmennetze garantieren. Den farbigen Touchscreen kennt man schon vom Vorgängermodell: Er bietet mit 640 x 240 Pixeln auf dem 6,5-Zoll-Bildschirm die halbe VGA-Auflösung und kann 65.000 Farben darstellen. Die recht kleine Tastatur erleichtert zwar die Texteingabe, ersetzt jedoch keine vollwertige Tastatur.

Für den Internet-Zugang sorgt entweder das integrierte 56K-Modem oder die IR-Schnittstelle, mit der man mit einem IR-Handy auch ohne Festnetzanschluss unterwegs an E-Mails oder auf wichtige Websites gelangt. Die Synchronisation mit dem PC übernimmt die Software ActiveSync 3.1, was jedoch nur mit Outlook 2000 funktioniert.

Die Kapazität des mitgelieferten Lithium-Ionen-Akkus beträgt laut Herstellerangaben neun Stunden und soll auf jeden Fall für einen ganzen Arbeitstag ausreichen. Genügt das nicht, bietet HP einen leistungsfähigeren Zusatz-Akku, der angeblich einen 20-stündigen Dauereinsatz durchhält.

Der HP Jornada 720 soll ab Dezember zum Preis von 1.899,- DM erhältlich sein. Das Paket enthält Outlook 2000, ein Netzteil und eine Docking-Station, die seriell oder über den USB-Port Anschluss an den Desktop-PC findet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Bundestagswahl 2021: Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden
    Bundestagswahl 2021
    Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden

    Die Union erzielt bei der Bundestagswahl 2021 ihr bislang schlechtestes Ergebnis. Dennoch will Spitzenkandidat Laschet Kanzler einer "Zukunftskoalition" werden.

  2. Bundesregierung: Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurden ausgezahlt
    Bundesregierung
    Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurden ausgezahlt

    Städte- und Gemeindebund verlangt, den Förder-Dschungel für Glasfaser zu beseitigen. Versuche gab es viele.

  3. Diablo 2 Resurrected im Test: Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden
    Diablo 2 Resurrected im Test
    Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden

    Gelungene Umsetzung für Konsolen, überarbeitete Grafik und Detailverbesserungen: Bei Diablo 2 Resurrected herrscht Lange-Nacht-Gefahr.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /