Abo
  • Services:
Anzeige

Kostenlos surfen mit Comundo

Comundo mit neuen Tarifen ab 1,8 Pfennig pro Minute

Der Internet Provider von Lycos Europe, Comundo, lässt Internet-Nutzer an den Sonntagen im November und Dezember in diesem Jahr sowie zwischen Weihnachten und Neujahr kostenlos surfen. Es fallen keine Zugangsgebühr und Telefonkosten an. Die Aktion ist Bestandteil der neuen Preismodelle "Plus" und "Profi", die der Internet Provider ab dem 9. November 2000 anbietet.

Anzeige

Die neue Tarifstruktur bietet ebenfalls eine weitere Preissenkung auf bis zu 1,8 Pf./Min. beim "Profi"-Tarif. Gleichzeitig präsentiert Comundo sein neues Design.

Mit Comundo "call by call" bietet man weiterhin einen Zugang für 2,5 Pfennig pro Minute an, der keine Mindestnutzung voraussetzt. Anders Comundo "Plus": Wer mindestens 15 Stunden im Monat surft, zahlt nur 2,2 Pfennig und surft an Sonntagen im November und Dezember sowie von Weihnachten bis Neujahr (24.12.2000 - 01.01.2001) kostenlos. Es besteht eine Mindestvertragslaufzeit von drei Monaten.

Bei Comundo "Profi" liegt die Mindestnutzung bei 25 Stunden monatlich, der Minutenpreis fällt dann auf 1,8 Pfennig pro Minute. Auch Comundo-"Profi"-Nutzer profitieren von der Weihnachtsaktion.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe, Köln
  2. GK Software AG, Schöneck/Vogtland
  3. Elizabeth Arden GmbH, Wiesbaden
  4. DAKOSY Datenkommunikationssystem AG, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. (-53%) 18,99€
  3. (-55%) 17,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:45

  2. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  3. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  4. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51

  5. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:48


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel