Abo
  • Services:

Dell stellt High End Notebook Inspiron 8000 vor

DVD-Kino auf dem Schoß

Das neue Dell Inspiron 8000 besitzt neben einem 15-Zoll-Bildschirm sowie einer 32-MByte-Grafikkarte eine IEEE-1394-Firewire-Schnittstelle zum Anschluss einer Videokamera sowie einen digitalen Audio-Ausgang.

Artikel veröffentlicht am ,

In das Gerät können Festplatten mit bis zu 32 GByte Speicherplatz oder optional zwei optische Laufwerke eingebaut werden. Die Prozessorbestückung reicht vom Intel-Pentium-III-Prozessor 600 MHz über 700, 750 oder 850 MHz, bzw. ein Celeron-Prozessor mit 600 MHz.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Pirmasens
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Dell verspricht sogar tragbaren Heimkinogenuss mit dem eingebauten Grafikchip ATI Rage Mobility M4 (4fach-AGP-Grafikbeschleuniger mit 32 MByte SDR SGRAM), der mit dem DVD-Laufwerk zusammen Filme abspielen und auf den 14,1-Zoll- oder wahlweise 15-TFT-Farbdisplays 1400 x 1050 Bildpunkte ansteuern kann.

Der Inspiron 8000 mit den Abmessungen von 32 x 4 x 27 cm wiegt 3,2 kg und besitzt zudem eingebaute Harman-Kardon-Lautsprecher, einen Dolby-Surround-fähigen Anschluss für Kopfhörer, einen Mini-PCI-Steckplatz für ein internes V.90-Modem oder eine Kombination aus V.90-Modem und 10/100-Ethernet-Chip. Dazu kommt ein TV-S-VHS-TV-Ausgang sowie ein digitaler Ton-Ausgang nach dem S/PDIF-Standard.

Der Einstiegspreis für ein Dell Inspiron 8000 mit 600-MHz-Intel-Mobile-Celeron-Prozessor, einem 14,1-Zoll-Display (1400 x 1050), 64 MByte SDRAM und einer 5-GByte-Festplatte beträgt 5.499,- DM.

Der Inspiron 8000 löst das Vorgängermodell 7500 ab, das als Restposten zu etwas gesenkten Preisen verfügbar ist.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /