Abo
  • Services:

Offizielle Kurzfilm-Website für Star-Wars-Fans angekündigt

AtomFilms und Lucas bieten von Fans gedrehten Star-Wars-Kurzfilmen ein Zuhause

Nachdem einige Filmgesellschaften relativ rabiat mit den Fans ihrer Filme und TV-Serien umgegangen und ihnen mit Anwälten zu Leibe gerückt sind, gibt es nun zur Abwechslung einmal etwas Positives zu berichten: AtomFilms und Lucas Online wollen noch in diesem Jahr gemeinsam das offizielle "Star Wars Fan Film Network" aus der Taufe heben, eine Website, auf der Fans ihre eigenen Kurzfilme oder Animationen ohne rechtliche Bedenken ins Internet stellen und sogar etwas Geld damit verdienen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Startet noch in diesem Jahr
Startet noch in diesem Jahr
AtomFilms bietet auf seiner Website Hunderte von Amateur-, Fan- und Profi-Kurzfilmen sowie zahlreiche Flash-Animationen aus den verschiedensten Genres zum Betrachten als Stream oder zum Erwerb auf Videokassette an. Seit kurzem sind auch erste DVDs mit einer Sammlung verschiedener Video-Perlen zum Erwerb dabei. Mit Lucas Online hat sich die Kurzfilm-Website einen recht prominenten Partner ins Boot geholt.

Stellenmarkt
  1. AVU Netz GmbH, Gevelsberg
  2. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart

AtomFilms wartet nun auf Einsendungen von Star-Wars-Filmchen, -Parodien und -Dokumentationen, die im Star-Wars-Fan-Film-Netzwerk zu sehen sein werden. Das Gute an der Beteiligung von Lucas ist, dass den Filmemachern originale Audioclips zum Download geboten werden, die z.B. die Atemgeräusche von Darth Vader, dem wohl am schwersten atmenden Filmbösewicht, Schussgeräusche oder auch das kraftvolle Summen durch die Luft wirbelnder Laserschwerter.

Den Schaffern der eingereichten Kurzfilme verspricht AtomFilms die Zahlung von Lizenzgebühren auf Basis der Werbeeinnahmen und Sponsoringgelder, die von der Website erwirtschaftet wurden. Die Besucher des Star Wars Fan Film Network sollen hingegen nicht nur die Filme betrachten, sondern auch ihre Meinungen austauschen, neue Filme planen und sich mit den Filmern unterhalten können.

"Star Wars ist ein kulturelles Phänomen wie kein anderes in der Filmgeschichte", so Scott Roesch, Director of Web Entertainment bei AtomFilms. "Wir sind erfreut, unsere Erfahrung in der Online-Unterhaltung nutzen zu können, um das erste offizielle Kurzfilm-Angebot für die loyalen Star-Wars-Fans zu schaffen."

Kommentar:
Der einzige potenzielle Nachteil an der Geschichte ist, dass Lucas offenbar entscheiden darf, welche Filme auf die Website dürfen und welche nicht. Denn wenn nur danach entschieden wird, was "politically correct" ist und Lucas' Firmenphilosophie entspricht, wäre der Vorteil der Website dahin.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /