Abo
  • Services:
Anzeige

Offizielle Kurzfilm-Website für Star-Wars-Fans angekündigt

AtomFilms und Lucas bieten von Fans gedrehten Star-Wars-Kurzfilmen ein Zuhause

Nachdem einige Filmgesellschaften relativ rabiat mit den Fans ihrer Filme und TV-Serien umgegangen und ihnen mit Anwälten zu Leibe gerückt sind, gibt es nun zur Abwechslung einmal etwas Positives zu berichten: AtomFilms und Lucas Online wollen noch in diesem Jahr gemeinsam das offizielle "Star Wars Fan Film Network" aus der Taufe heben, eine Website, auf der Fans ihre eigenen Kurzfilme oder Animationen ohne rechtliche Bedenken ins Internet stellen und sogar etwas Geld damit verdienen können.

Anzeige

Startet noch in diesem Jahr
Startet noch in diesem Jahr
AtomFilms bietet auf seiner Website Hunderte von Amateur-, Fan- und Profi-Kurzfilmen sowie zahlreiche Flash-Animationen aus den verschiedensten Genres zum Betrachten als Stream oder zum Erwerb auf Videokassette an. Seit kurzem sind auch erste DVDs mit einer Sammlung verschiedener Video-Perlen zum Erwerb dabei. Mit Lucas Online hat sich die Kurzfilm-Website einen recht prominenten Partner ins Boot geholt.

AtomFilms wartet nun auf Einsendungen von Star-Wars-Filmchen, -Parodien und -Dokumentationen, die im Star-Wars-Fan-Film-Netzwerk zu sehen sein werden. Das Gute an der Beteiligung von Lucas ist, dass den Filmemachern originale Audioclips zum Download geboten werden, die z.B. die Atemgeräusche von Darth Vader, dem wohl am schwersten atmenden Filmbösewicht, Schussgeräusche oder auch das kraftvolle Summen durch die Luft wirbelnder Laserschwerter.

Den Schaffern der eingereichten Kurzfilme verspricht AtomFilms die Zahlung von Lizenzgebühren auf Basis der Werbeeinnahmen und Sponsoringgelder, die von der Website erwirtschaftet wurden. Die Besucher des Star Wars Fan Film Network sollen hingegen nicht nur die Filme betrachten, sondern auch ihre Meinungen austauschen, neue Filme planen und sich mit den Filmern unterhalten können.

"Star Wars ist ein kulturelles Phänomen wie kein anderes in der Filmgeschichte", so Scott Roesch, Director of Web Entertainment bei AtomFilms. "Wir sind erfreut, unsere Erfahrung in der Online-Unterhaltung nutzen zu können, um das erste offizielle Kurzfilm-Angebot für die loyalen Star-Wars-Fans zu schaffen."

Kommentar:
Der einzige potenzielle Nachteil an der Geschichte ist, dass Lucas offenbar entscheiden darf, welche Filme auf die Website dürfen und welche nicht. Denn wenn nur danach entschieden wird, was "politically correct" ist und Lucas' Firmenphilosophie entspricht, wäre der Vorteil der Website dahin.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. ista Deutschland GmbH, Essen
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       

  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. Re: Icon mit Zahl

    JarJarThomas | 01:48

  2. Re: kann autonome Kampfsysteme auch nicht gutheißen

    plutoniumsulfat | 01:39

  3. Re: So werden Elektro-Autos schmackhaft gemacht...

    plutoniumsulfat | 01:30

  4. Re: Hast Du Zahlen??

    cicero | 01:23

  5. Re: Wie kann man ein Patend darauf beantragen?

    TrustworthyGuy | 01:20


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel