Spieletest: Combat Flight Simulator 2 - WWII Pacific Theater

Screenshot #3
Screenshot #3
Bis zu sechs Flugzeugtypen, darunter die F4F-4 Wildcat oder die legendäre japanische A6M2 Zero, kann der Spieler im Dogfight zur Strecke bringen. Dabei ist der Luftraum ziemlich dünn besiedelt, denn zum Bodenangriff oder zur Verteidigung von Kriegsschiffen wurden sicher mehr als nur zehn Flugzeuge geschickt. Das Flugmodell hat sich der Combat Flight Simulator 2 von Microsofts Flugsimulator 2000 geliehen, dem großen Bruder, der keine kriegerischen Absichten hegt, sondern der zivilen Luftfahrt gewidmet ist. Damit sind die Flugzeuge und deren Verhalten sehr realistisch und deutlich von einem modernen Kampfjet zu unterscheiden.

Stellenmarkt
  1. Senior Digital Business Consultant (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Projektmanager (F&E) für Digitalisierung in der Pflege (m/w/d)
    Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg, Stuttgart
Detailsuche

Screenshot #4
Screenshot #4
Auch die Grafikengine ist dem Flugsimulator 2000 entnommen und verhilft dem Combat Flight Simulator 2 zu einem zeitgemäßen Auftritt. Die Flugzeuge sind recht detailliert, doch schmälert die Innenansicht, insbesondere das virtuelle Cockpit, den optischen Eindruck. Das Terrain hat, den richtigen Rechner vorausgesetzt, einen annehmbaren Detailgrad, der es auch ohne Instrumente erlaubt, die Flughöhe abzuschätzen. Doch da die meisten Einsätze irgendwo über dem Pazifik geflogen werden, ist nicht viel mehr als Blau zu sehen. Dafür haben die Entwickler Wert auf eine Wetterengine gelegt, die Effekte von einem heiteren Morgengrauen bis hin zur stürmischen Nacht mit einem heftigen Gewitter äußerst realistisch rüberbringt und somit eine wahrlich spannungsgeladene Atmosphäre schafft.

Fazit:
Der Combat Flight Simulator orientiert sich am Flugsimulator 2000, richtet sich aber an ein Publikum, das unterhalten werden möchte, ohne erst Handbücher wälzen zu müssen um fliegen zu lernen. Auf Grund der vergleichsweise langsamen Propellermaschinen ist es aber auch nicht so actionlastig wie TopGun oder F22 Lightning - eine gekonnte Mischung also, aber wahrscheinlich nicht jedermanns Sache.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Combat Flight Simulator 2 - WWII Pacific Theater
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mobiles Betriebssystem
iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime

Apple hat iOS 15 für iPhones und den iPod Touch vorgestellt. Radikale Neuerungen sind nicht dabei, dafür aber einige interessante Funktionen.

Mobiles Betriebssystem: iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime
Artikel
  1. Windows 11: Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!
    Windows 11
    Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!

    Kunden ärgern sich darüber, dass ihre vier Jahre alten Prozessoren bereits kein Windows 11 mehr unterstützen. Zu Recht.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

  2. Apple Watch: watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt
    Apple Watch
    watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt

    Apple hat für die Apple Watch mit watchOS 8 ein neues Betriebssystem vorgestellt, das neue Zugriffs-, Konnektivitäts- und Achtsamkeitsfunktionen auf die Smartwatch bringt.

  3. Diablo 2 Resurrected: Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott
    Diablo 2 Resurrected
    Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott

    Für viele Spieler wäre Diablo 2 Resurrected ein Pflichtkauf. Blizzard soll aber nicht unterstützt werden. Das sagen Entwickler zum Dilemma.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM-Prospekt (u. a. Asus Gaming-Notebook 17" RTX 3050 1.099€) • PCGH-PC mit Ryzen 5 3600 & RTX 3060 999€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 99€ • Saturn Hits 2021 (u. a. Philips 55" OLED 120Hz 1.849€) • Corsair RGB 16GB Kit 3600MHz 87,90€ • Dualsense Schwarz + Deathloop 99,99€ [Werbung]
    •  /