Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft unterstützt unabhängige Xbox-Entwickler

Zwei neue Development-Kits angekündigt

Microsoft will sich zukünftig verstärkt auch um unabhängige und kleine Entwicklerschmieden bemühen, die sich an der Entwicklung von Xbox-Spielen versuchen wollen. Mit dem XBox Incubator Programm und dem Independent Developer Programm soll Entwicklern, die nur über beschränkte finanzielle Mittel verfügen, der Einstieg erleichtert werden.

Anzeige

Wer in den Besitz der Development-Kits gelangen will, muss allerdings zuerst eine schriftliche Beschreibung des geplanten Programmes bei Microsoft einreichen. Wird die Idee von Microsoft akzeptiert, erhalten die Entwickler zudem Unterstützung bei der Suche nach einem Publisher.

"Die Veränderungen in der Videospielindustrie und die stetig steigenden Produktionskosten machen es unabhängigen Entwicklern sehr schwer, Kontakt zu den großen Publishern aufzubauen und sich mit einer Idee durchzusetzen. Wir wollen aber allen begabten Entwicklern die Möglichkeit geben, ihre Ideen auf der Xbox umzusetzen", erklärte Kevin Bachus, Director of third party relations bei Microsoft.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Elizabeth Arden GmbH, Wiesbaden
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  4. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 22,99€
  3. (-80%) 2,99€

Folgen Sie uns
       

  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. gut konzertierte Werbemaßnahme

    cicero | 20:04

  2. Re: Börsen ohne Identitätsnachweis

    MaWoihf | 20:00

  3. Immer noch kein Tweet von Trump

    cicero | 19:58

  4. iPhone = 269,- Euro. Wozu Android?

    Chefkoch | 19:58

  5. Re: EG reloaded...

    Mingfu | 19:54


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel