• IT-Karriere:
  • Services:

Sichere E-Mail- und Messaging-Transaktionen für Mobilfunk

Commtouch und VeriSign kooperieren

Commtouch will gemeinsam mit VeriSign sichere Transaktionsanwendungen für die Mobilfunkkunden weltweit anbieten. Commtouch ist der erste Anbieter von E-Mail- und Messaging-Services im Wireless Developer Program von VeriSign und kooperiert so mit VeriSign bei der Bereitstellung diverser Services für sichere Transaktionen per Mobilfunk, die von Authentifizierungsservices bis zu Services für den sicheren Zahlungsverkehr unter Verwendung der Wireless-Trust-Services-Plattform von VeriSign reichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die E-Mail- und Messaging-per-Mobilfunk-Lösungen von Commtouch sollen in die Wireless-Trust-Services-Plattform von VeriSign integriert werden, so dass einerseits die Mobilfunknutzer in die Lage versetzt werden, die Identität der E-Business-Websites zu überprüfen und es andererseits den E-Business-Websites ermöglicht wird, die Identität der Mobilfunknutzer zu überprüfen. Die Integration der Produkte beider Unternehmen soll so zu einem höheren Grad an Schutz für vertrauliche Informationen wie zum Beispiel Kreditkartennummern, Online-Formularen und Finanzdaten vor unberechtigtem Zugriff bieten. Dabei setzt man eine Public Key Infrastructure (PKI) und digitale Zertifikatstechnologien ein.

Im Wireless Developer Partner Program kooperiert VeriSign mit Mobilfunkentwicklern an Sicherheitsthemen für den Mobilfunk, dazu zählen Authentifizierungsservices, Validierungsservices, Services für den sicheren Zahlungsverkehr, Zertifikate auf der Server- und der Client-Seite sowie Zertifikatsstrukturen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 19,99
  3. 20,49€
  4. (-70%) 5,99€

Folgen Sie uns
       


Pixel 4 XL - Test

Das Pixel 4 XL ist Googles erstes Smartphone mit einer Dualkamera. Im Test haben wir uns diese genau angeschaut.

Pixel 4 XL - Test Video aufrufen
Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

    •  /