Abo
  • Services:

freenet.de bringt ein Print-Magazin auf den Markt

Internet-Special für Einsteiger

Der Internet-Dienstleister freenet.de, nach eigenen Angaben drittgrößter Online-Dienst in Deutschland, kommt jetzt mit einem eigenen Magazin in den Zeitschriftenhandel.

Artikel veröffentlicht am ,

Käuferzielgruppe dieses vierteljährlich erscheinenden Heftes sind PC- und Internet-interessierte Leser, die sich über die unterschiedlichen Angebote und Preise der Online-Dienste informieren wollen.

Stellenmarkt
  1. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  2. Hanseatisches Personalkontor, München (Osten)

Das Freenet.de Internet Special soll dabei nicht ein weiteres, technisch hoch anspruchsvolles Magazin für Spezialisten sein, sondern möchte Einsteigern und Usern den Umgang mit dem Internet und den dort gebotenen Möglichkeiten näherbringen.

Im Heft finden Einsteiger deshalb nicht nur Tipps und Ratschläge von Profis, sondern in erläuternden Infokästen auch Erklärungen zu in den Beiträgen enthaltenen Fachbegriffen.

In der Startausgabe enthalten ist eine CD-ROM, die nicht nur die Zugangssoftware für freenet enthält, sondern viele nützliche und interessante Features wie einen Browser, den Babylon Translator (Übersetzungsprogramm vom Englischen ins Deutsche), den Datango Webwrite Player (ermöglicht eine guided tour durch das Internet) und weitere Software.

Der Verkaufspreis liegt bei 2,90 DM. Das Heft wird durch massive Printwerbung von freenet unterstützt. Der Titel wird von VU Verlagsunion KG vertrieblich betreut.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 86,80€)
  2. 49,90€ + 5,99€ Versand oder versankostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Bestpreis!)
  3. (Prime Video)
  4. 185€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /