Abo
  • Services:

Agfa stellt neuen Scanner SnapScan e25 vor

Schlankes Design und Farbtiefe von 42 Bit

Agfa stellt mit dem SnapScan e25 einen Scanner vor, der mit einer Farbtiefe von 42 Bit und einer Auflösung von 600 x 1.200 Pixel pro Inch daherkommt.

Artikel veröffentlicht am ,

Drei programmierbare Funktionstasten sollen das Scannen für Drucken, E-Mail oder Publishing von Scans erleichtern. Zu den Funktionen gehört auch die Übermittelung von Scandaten an den AGFAnet Print Service, der die Bilder per Internet an ein Fotolabor verschickt, um dort professionelle Abzüge auf Fotopapier anfertigen zu lassen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Der SnapScan e25 soll vor allem SoHo-Anwender ansprechen, die den Scanner privat und geschäftlich nutzen.

Für den einfachen Plug-and-Play-Anschluss und die Datenübertragung ist der Scanner mit einer USB-Schnittstelle ausgerüstet. Das Scannergehäuse kann durch drei auswechselbare Griffe in Blau, Orange und Grafit dem eigenen Geschmack angepasst werden.

Die OCR-Software Iris ReadIris und Corel Print Office 2000 gehören zum Lieferumfang des SnapScan e25, der ab Dezember zu einem empfohlenen Herstellerpreis von 249,- DM angeboten wird.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Folgen Sie uns
       


Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Dark Rock Pro TR4 - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /