Abo
  • Services:

Cisco Systems hilft Start-ups auf die Sprünge

Gründerprogramm "Smartstart" für junge Unternehmer

Damit Unternehmen in der Gründungsphase keinen Fehlstart hinlegen, will ihnen Cisco Systems mit seinem Gründer-Programm Smartstart auf die Sprünge helfen. Der einflussreiche Hersteller von Netzwerkhardware stellt jungen Unternehmen dazu zu vergünstigten Konditionen hochwertige Technik und Services für die Übertragung von Daten, Sprache und Video zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Dank Smartstart sollen junge Unternehmen darüber hinaus die Erfahrungen von Cisco nutzen können und vom Experten-Netzwerk profitieren, das Cisco auf der Basis zahlreicher Technologie-Partnerschaften aufgebaut hat.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum

Den Smartstart-Teilnehmern hat der Netzwerk-Gigant ein optionales Leasing-Paket geschnürt, das solchen Unternehmen eine rasche und günstige Finanzierung ihrer Netzwerke ermöglichen soll. Es umfasst eine skalierbare, hochverfügbare und sichere E-Business-Netzwerk-Referenzarchitektur und enthält folgende Netzwerk-Komponenten: Cisco Secure PIX Firewall, Cisco Local Director, Server Load Balancing sowie Cisco Router und Catalyst Switches. Teil der Komplett-Lösung ist auch Smartnet, über welches Mitarbeiter auf Soft- und Hardware-Informationen via Telefon oder Internet zugreifen können.

Qualifizierten Smartstart-Teilnehmern kann die Netzwerk-Ausrüstung alternativ zu einem Kauf auch per Leasingvertrag zur Verfügung gestellt werden. Die Leasing-Dauer beträgt 29 Monate und kann bei Bedarf verlängert werden.

Nähere Informationen zur Teilnahme am Smartstart-Programm stehen unter www.cisco.de/smartstart zur Verfügung.

In Ergänzung zur Smartstart-Initiative beteiligt sich Cisco als Partner an der im Februar 2001 beim Nachrichtensender n-tv auf Sendung gehenden "Start-up-Show". Das Konzept der TV-Show wurde von der Wirtschaftswoche aus dem Handelsblatt-Verlag entwickelt. Sie soll junge Unternehmen und ihre Geschäftsideen bewerten. Die besten Start-ups werden dann von den Partner-Unternehmen mit Beratungsleistungen in den jeweiligen Kernkompetenzen begleitet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen

Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

    •  /