DaimlerChrysler und GM bieten Internetzugang über AOL an

Angebot zunächst nicht für deutsche Mitarbeiter

Die DaimlerChrysler Corporation und General Motors haben gemeinsam mit der Gewerkschaft United Auto Workers eine Partnerschaft mit America Online (AOL) bekannt gegeben, in deren Rahmen die US-amerikanischen Mitarbeiter der Automobilhersteller Zugang zum weltweit beliebtesten Onlinedienst erhalten sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Darüber hinaus können die Mitarbeiter über Workscape Inc., ein Anbieter von Onlineanwendungen im Bereich Personalwesen, die Möglichkeit erhalten, mit Hilfe von Mitarbeiterportalen von zu Hause oder dem Arbeitsplatz aus eine breite Palette umfassender Unternehmensinformationen und personenbezogener Tools aus dem Personalwesen zu nutzen.

Stellenmarkt
  1. Datenschutz Manager / Data Compliance Manager (m/w/d)
    Bauhaus AG, Mannheim
  2. IT-Systemadministrator als Fachgebietsleiter (m/w/d)
    SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH, Ulm
Detailsuche

Diese Portale können dann von der Belegschaft verwendet werden, um etwa Informationen über Karriereplanung oder laufende Fortbildungsmaßnahmen abzurufen, in Echtzeit ihre Kranken- und Altersvorsorgepläne zu aktualisieren und eine Vielzahl weiterer Funktionen zu nutzen.

"Unser Portal schafft neue Möglichkeiten, klärt auf und bietet neue Befugnisse", erklärt Jim Holden, Präsident und CEO der DaimlerChrysler Corporation. "Zusammen mit dem Internetzugang schafft die Leistungsfähigkeit dieses Portals das bedeutendste Kommunikationswerkzeug, das wir jemals realisiert haben. Es ist zwingend notwendig, dass all unsere Mitarbeiter Zugang zum Internet haben. Das Konzept einer internetkundigen Belegschaft ist ein Kernstück unserer Business-to-Employee-Strategie", so Holden weiter.

AOL wird nahezu 100.000 Mitarbeitern bei DaimlerChrysler und 200.000 bei GM als bevorzugter Internetprovider zugänglich gemacht.

Gegen Zahlung eines reduzierten Mitarbeiterbeitrags wird das von DaimlerChrysler und GM finanzierte Programm den Zugang zu allen Funktionen des AOL-Dienstes zum Preis von 21,95 US-Dollar pro Monat oder zum AOLTV-Dienst ermöglichen.

Der Mitarbeiterbeitrag liegt momentan bei 3 Dollar pro Monat für den traditionellen AOL-Onlinedienst bzw. bei 5 Dollar für AOLTV inklusive Philips-Set-Top-Box.

Als Bestandteil des Vertrags erhalten GM, DaimlerChrysler, AOL und Sun Microsystems eine Kapitalbeteiligung an Workscape.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

  3. Abonnenten verunsichert: Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt
    Abonnenten verunsichert
    Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt

    Wer mit einem Musikstreamingabo Hörbücher hören will, muss von Apple Music zu Deezer, Spotify oder einem anderen Anbieter wechseln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /