Siedler IV soll mit aufwendigen 3D-Sequenzen beeindrucken

Arnold Schwarzenegger, Julia Roberts, Danny De Vito gegen Jack Nicholson

Aufwendige 3D-Videosequenzen sollen die Hintergrundgeschichte der Anfang Dezember erscheinenden strategiegeladenen Wirtschaftssimulation "Die Siedler IV" von Blue Byte eindrucksvoll präsentieren. Der Mülheimer Entwickler und Publisher von Computerspielen setzt die Story des Computerspiels gemeinsam mit dem Postproduction-Unternehmen VCC Perfect Pictures AG in Szene.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Videosequenzen zu Beginn des Spiels führen den Spieler in ein Götterszenario, das humorvoll mit Anlehnungen an die antike Vorstellungswelt spielt. Dort begegnet er bekannten Figuren aus den vorhergehenden Siedler-Spielen, lernt jedoch auch Morbus kennen, eine neue, düstere Figur, die sich gegen den obersten Gott erhebt. Doch seine Machenschaften bleiben nicht unerkannt und so wird Morbus aus dem Olymp verbannt. Auf die Erde, denn sie ist blühend, grün und farbenfroh und Morbus hasst, was grün ist. Mit seinem Dunklen Volk beginnt Morbus, die Siedler-Welt in eine düstere Ödnis zu verwandeln und soll so zu einer neuen Herausforderung für die Siedler werden.

Stellenmarkt
  1. Software Tester (m/w/d)
    GVV Versicherungen, Köln
  2. IT-Administrator (m/w/d)
    BSS IT GmbH, Nürnberg
Detailsuche

Für den richtigen Ton in den Videosequenzen sollen erneut prominente Synchronstimmen sorgen. So spricht der oberste Gott durch Thomas Danneberg wieder mit der deutschen Stimme von Arnold Schwarzenegger, und Q'nqüra erhält von Daniela Hoffmann die deutsche Stimme von Julia Roberts. Mit im Sprecherkreis sind auch Joachim Kerzel, der Morbus die deutsche Stimme von Jack Nicholson leiht und Klaus Sonnenschein, der sonst Danny De Vito synchronisiert.

"Die neue Qualität der Videosequenzen ist einer der Höhepunkte des vierten Siedler-Teils", so Torsten Hess, Creative Director bei Blue Byte. "VCC ist es gelungen, den charakteristischen Siedler-Stil adäquat in 3D-Szenarien umzusetzen, ohne dabei den häufig typischen klinisch, künstlichen Eindruck von 3D-Animationen zu erzeugen. Auch in 3D haben unsere Siedler jetzt ihren wuseligen Charme".

Ausschnitte aus den Videosequenzen stellt Blue Byte unter www.bluebyte.net als Videodatei im AVI-Format zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks: Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro
    Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks
    Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro

    Die Fire-TV-Sticks von Amazon bekommen Konkurrenz. Roku kommt nach langer Wartezeit mit seinen Streaming-Geräten nach Deutschland.

  2. Roku Streambar: Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro
    Roku Streambar
    Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro

    Roku kommt nach Deutschland und bringt parallel zu externen Streaminggeräten auch eine Soundbar, um den Klang des Fernsehers aufzuwerten.

  3. Diablo 2 Resurrected im Test: Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden
    Diablo 2 Resurrected im Test
    Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden

    Gelungene Umsetzung für Konsolen, überarbeitete Grafik und Detailverbesserungen: Bei Diablo 2 Resurrected herrscht Lange-Nacht-Gefahr.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /