Mininetz - Internet nur für Kinder

Nur ausgewählte Seiten kommen überhaupt durch die Leitung

Die Rate One GmbH startete am 2. November mit Mininetz einen Internetzugang für Kinder von 6-12 Jahren, der nur den Abruf von kindgerechten Inhalten zulassen soll. Dabei handelt es sich um einen betreuten Online-Dienst, der sich auf dem Familien-Rechner auch zusätzlich zum Provider der Eltern nutzen lässt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Besondere am Mininetz ist, dass nur Internetseiten abrufbar sind, die von der Mininetz-Redaktion freigegeben worden sind. Möchte das Kind eine andere Seite ansteuern, so erscheint zunächst eine Meldung, dass die Seite "noch" nicht freigegeben ist. Per Mausklick kann man dann die gewünschte Web-Adresse der Mininetz-Redaktion vorschlagen, die sie daraufhin begutachtet und in das Programm aufnimmt, wenn sie für Kinder geeignet ist.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) IT Netzwerk Administration - Schwerpunkt SD-WAN und LAN
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration für den IT-Support
    Goldbeck GmbH, verschiedene Standorte
Detailsuche

Das Mininetz will so einen neuen Weg bei der Gestaltung eines kindgerechten Online-Dienstes gehen, die Anschaffung und Installation unzuverlässiger Filtersoftware auf dem heimischen PC soll überflüssig werden. Die vom Mininetz eingesetzte Routing-Technik sorgt dafür, dass Inhalte, die nicht von der Redaktion freigegeben worden sind, gar nicht erst den Weg zum Computer des Anwenders finden.

Durch eine Kooperation zwischen Kindern, Eltern und Redaktion soll das Angebot der per Mininetz verfügbaren Seiten kontinuierlich ausgeweitet werden. Darüber hinaus will das Mininetz eine Menge interessanter Anregungen bieten, die den jungen Computerfreaks den Einstieg in das weltweite Datennetz erleichtern. Auf der Mininetz-Startseite finden Kinder, nach Rubriken sortiert, Links zu vielen interessanten, witzigen und lehrreichen Angeboten. Eine spezielle Suchmaschine hilft beim schnellen Finden der gewünschten Seiten.

In verschiedenen Mininetz-Foren können Kinder Erfahrungen austauschen und Freundschaften knüpfen. Sie werden von der Redaktion auf ungebetene Eindringlinge überwacht.

Mininetz ist ein Internet-by-call-Dienst und wird im Minutentakt abgerechnet, der Preis pro Minute liegt bei 4,9 Pfennig pro Minute, eine Grundgebühr fällt nicht an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Astro
Amazons erster Roboter kostet 1.500 US-Dollar

Astro heißt der erste Roboter von Amazon. Es ist eine Art rollender Echo Show mit Schwerpunkt auf Videoüberwachung.

Astro: Amazons erster Roboter kostet 1.500 US-Dollar
Artikel
  1. Amazon Alexa: Neuer Echo Show mit Personenerkennung wird aufgehängt
    Amazon Alexa
    Neuer Echo Show mit Personenerkennung wird aufgehängt

    Amazon erfindet den Echo Show neu: Der Echo Show 15 hat ein besonders großes Display und kann Personen erkennen.

  2. Cupra Urban Rebel: VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an
    Cupra Urban Rebel
    VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an

    Autobauer Cupra bringt mit dem Urban Rebel ein günstiges Elektroauto für all jene auf den Markt, denen der ID.Life von VW zu langweilig ist.

  3. Blink Video Doorbell: Amazon stellt Videotürklingel für 60 Euro vor
    Blink Video Doorbell
    Amazon stellt Videotürklingel für 60 Euro vor

    Amazon hat eine Videotürklingel unter dem Blink-Label vorgestellt. Sie soll vor allem mit einem günstigen Preis überzeugen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Echo Show 15 249,99€ • eero 6 Wifi 6 System 3er-Pack 299€ • Saturn-Aktion: Win 10-Laptop oder PC kaufen, kostenloses Upgrade auf Win 11 erhalten • Bosch Professional & PC-Spiele von EA günstiger • Alternate (u. a. Asus TUF Gaming-Monitor 23,8" FHD 165Hz 179,90€) • 6 UHDs kaufen, nur 4 bezahlen [Werbung]
    •  /