Abo
  • Services:
Anzeige

83,5 Prozent glauben an Aufstieg von UMTS in 2001

Jeder Zehnte der Branche kennt die Bluetooth-Technik nicht

Nach einer Umfrage sagen acht von zehn Branchenkennern der Telekommunikationsbranche, dass im kommenden Jahr UMTS ein Renner wird. Das ist ein Ergebnis des TELCO Trend, eine Befragung der Mummert und Partner Unternehmensberatung unter 103 Führungskräften.

Anzeige

Einer der designierten Absteiger des Jahres 2001 ist die Daten- und Sprachübertragung via Stromkabel. Jede vierte befragte Führungskraft (25,3 Prozent) glaubt, dass diese Technologie künftig nur eine geringere Rolle spielen wird.

Starken Aufwind wird nach Meinung von etwa 84 Prozent der Teilnehmer (83,5 Prozent) UMTS bekommen. Der Mobilfunkstandard, der für schnellere Datenübertragungsgeschwindigkeit sorgt, nimmt damit Platz eins ein, Rang zwei geht an GPRS. Die Mobilfunktechnik General Paket Radio Service soll Internetsurfen mit dem Handy so schnell wie am heimischen Computer machen. Knapp sieben von zehn Umfrageteilnehmern (68,9 Prozent) prognostizieren GPRS eine steigende Bedeutung.

Sechs von Zehn (56,9 Prozent) sagen, dass sich Wireless-Local-Loop-(WLL-) und Point-to-Multipoint-(PMP-)Technologie nächstes Jahr in rasantem Tempo weiterverbreiten wird. Dabei wird die letzte Meile, bis zum Endgerät der so genannte "local loop", über eine drahtlose Funkstrecke zurückgelegt, und das mittels der Richtfunktechnik PMP.

Rosige Zeiten werden auch der Bluetooth-Technik prophezeit. Immerhin glaubt mehr als die Hälfte (55,3 Prozent) an einen Aufschwung der Kurzstreckenfunktechnik. Allerdings gab jeder zehnte Befragte (11,7 Prozent) an, die Bluetooth-Technologie überhaupt nicht zu kennen.

Der TELCO Trend der Mummert und Partner Unternehmensberatung nimmt vierteljährlich die Telekommunikationsbranche unter die Lupe. Im September dieses Jahres wurden dazu 103 Führungskräfte aus 63 verschiedenen Unternehmen der Telekommunikationsbranche befragt.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. Daimler AG, Böblingen
  3. Zurich Gruppe, Köln
  4. Allianz Deutschland AG, Unterföhring


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299€, iPhone 8 64 GB 799€, Game of Thrones, Konsolen)
  2. (heute u. a. Gaming-Artikel von Lioncast und Blu-ray-Angebote)
  3. (u. a. 5 Blu-rays für 25€, 3-für-2-Aktion und Motorola Moto G5 für 129€)

Folgen Sie uns
       

  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Kann dem jemand mal bitte Gewaltenteilung...

    bjoedden | 17:59

  2. Re: Monopole im Internet

    HaMa1 | 17:57

  3. Re: Wer im Glashaus sitzt...

    Niaxa | 17:54

  4. Re: Netzneutralität gab es nie

    teenriot* | 17:52

  5. Re: "Die Wahrheit ist, Verbraucher lieben es...

    teenriot* | 17:51


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel