Abo
  • Services:
Anzeige

Neues CD-R/RW-Format mit zwei Gigabyte Speicherplatz

TDK und Calimetrics gründen Allianz

Die Unternehmen TDK und Calimetrics haben für nächstes Jahr die Einführung einer neuen, preiswerten CD-R/RW-Laufwerk-Technologie angekündigt, mit deren Hilfe mehr als zwei GB Daten auf speziellen CD-R/RW-Medien gespeichert werden können. Basis ist Calimetrics MultiLevel-Recording-(ML-)Technologie, die nicht nur eine dreimal höhere Kapazität sondern auch eine dreimal höhere Schreibgeschwindigkeit erlaubt als sie derzeitige CD-R/RW-Laufwerke bieten.

Anzeige

So soll die erste Laufwerksgeneration jungfräuliche ML-Medien mit 36facher Geschwindigkeit beschreiben können, während es herkömmliche CD-R/RW-Medien mit der derzeit möglichen 12fachen Geschwindigkeit beschreibt. Dabei sollen die ML-Medien vom Megabyte-Preis vergleichbar mit dem von CD-R/RW-Medien und deshalb sehr attraktiv sein.

TDK erwartet, dass die Technologie von der Industrie nicht nur auf Grund der schnellen Schreibgeschwindigkeit und der hohen Kapazität akzeptiert werden wird, sondern vor allem deshalb, weil Hardware-Hersteller keinerlei Änderungen an der Laufwerks-Optik oder der Mechanik vornehmen werden müssen. Hingegen müsse lediglich die Laufwerks-Logik modifiziert werden. Ein entsprechend geringer Aufpreis sei für ML-kompatible Laufwerke zu erwarten.

Die höhere Kapazität wird - vereinfacht gesagt - dadurch möglich, dass Calimetrics Technologie zusätzlich die Tiefe der auf den CDs zu findenden Pits zur Kodierung von Daten nutzt - also auch die Stärke der Reflexion mit einbezieht. Durch verschiedene Höhenstufen kann Calimetrics auf der gleichen Fläche ein Vielfaches an Daten unterbringen.

Neben TDK soll auch Mitsubishi Chemical, unter den Marken Verbatim und Mitsubishi, ML-Rohlinge herstellen und vertreiben. Shinano Kenshi wird unter seiner Marke Plextor die entsprechenden Laufwerke anbieten. Falls TDK Recht behält und die Technologie auf Interesse stößt, sollten bald noch weitere Hersteller hinzustoßen.

Die ML-Allianz beschreibt die neuen ML-Medien übrigens nicht als Konkurrenz zur DVD, sondern vielmehr als eine Art Brücke - oder Zwischenschritt - hin zum überfälligen billigen DVD-Rekorder. Außerdem könnte die MultiLevel Recording Technologie selbst die DVD-Technologie erweitern und ähnliche Steigerungen der Kapazität und Schreibgeschwindigkeit ermöglichen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Motan Holding GmbH, Konstanz
  2. MOMENI Gruppe, Hamburg
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an

  2. Ohrhörer

    Neue Airpods sollen Hey Siri unterstützen

  3. Amazon Go

    Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant

  4. Elektromobilität

    UPS arbeitet an elektrischem Lieferwagen

  5. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  6. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  7. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  8. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  9. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  10. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Re: Guter Artikel

    asa (Golem.de) | 07:50

  2. Re: Noch nie einen Fahrer gehabt der eine Karte...

    Thiesi | 07:46

  3. Re: Der Sinn dahinter ?

    muhzilla | 07:41

  4. Re: Aktueller denn je

    Smartcom5 | 07:41

  5. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    chefin | 07:30


  1. 08:02

  2. 07:46

  3. 07:38

  4. 07:17

  5. 18:21

  6. 18:09

  7. 18:00

  8. 17:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel