Abo
  • Services:

Web.de will deutlich früher schwarze Zahlen schreiben

Umsatz steigt, Gewinn fällt leicht

In den ersten drei Quartalen 2000 hat die Web.de AG 8,96 Millionen Euro umgesetzt - viermal soviel wie in den ersten drei Quartalen des Vorjahres. Damit liegt der Umsatz 50 Prozent über den Prognosen zum Zeitpunkt des Börsengangs.

Artikel veröffentlicht am ,

Im dritten Quartal 2000 erzielte die Web.de AG Umsatzerlöse in Höhe von 3,01 Millionen Euro. Gegenüber dem 3. Quartal des Vorjahres bedeutet dies eine Steigerung um 257 Prozent. Besonders stark gestiegen sind hierbei die E-Commerce-Umsätze, deren Anteil am Gesamtumsatz des 3. Quartals bei 60 Prozent lag.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. EWE TRADING GmbH, Bremen

Der Verlust wurde von 4,7 Millionen Euro für das 2. Quartal 2000 auf 3,9 Millionen Euro für das 3. Quartal reduziert. Die liquiden Mittel und Wertpapiere betragen zum 30. September 2000 187,2 Millionen Euro.

Seit Beginn des Jahres hat sich die Zahl der registrierten Anwender mehr als versiebenfacht. Allein im letzten Quartal erhöhte sich die Zahl der registrierten Anwender um 40 Prozent von 1,5 Millionen auf 2,1 Millionen.

Web.de rechnet auf Grund der erfolgreichen Geschäftsentwicklung mit einem positiven Ergebnis schon im vierten Quartal 2001 - ein Jahr früher als beim Börsengang im Februar dieses Jahres geplant.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  2. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden
  3. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten

    •  /