• IT-Karriere:
  • Services:

Panasonic mit Plasma-Display im 16:9-Format

TH-42PW3E mit Kontrastverhältnis von 3000:1

Mit dem TH-42PW3E präsentiert Panasonic ein Plasma-Display mit einem Kontrast von 3000:1 und einer Lichtstärke von 650 Candela pro Quadratmeter. Das Display mit 16:9-Format, einer Bildschirmdiagonalen von 106 Zentimetern und einer Bautiefe von 8,9 Zentimetern eignet sich außer zum Fernsehen auch für Präsentationen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Auflösung beträgt 852 x 480 Pixel. Da diese Geräte allerdings mit erheblich höherem Abstand als Monitore genutzt werden, kann das Gerät auch als Präsentationsdisplay dienen. Der Sehwinkel beträgt nach Angaben von Panasonic 160 Grad. Vor allem im Fernsehbereich soll die Progressive-Scan-Funktion mit Dual-Scanning-Technologie Großflächen- und Zeilenflimmern verhindern.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Patent- und Markenamt, München
  2. wenglor sensoric GmbH, Tettnang

Ein Computer lässt sich über die VGA-Schnittstelle anschließen und über die mitgelieferten abnehmbaren Lautsprecher kann man zudem Musik abspielen. Anders als die meisten Plasma-Bildschirme besitzt das Panasonic-Display kleine Lüfter, so dass keine störenden Nebengeräusche auftreten können.

Das Plasma-Display TH-42PW3E ist ab sofort im Handel erhältlich. Mit einem Preis von empfohlenen 21.990,- DM dürfte das Gerät den Preisrahmen der meisten Heimkinobetreiber jedoch sprengen und sich eher für die professionelle Nutzung empfehlen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. Seagate Game Drive Xbox GamePass Edition JEDI externe USB-3.0-Festplatte 2TB für 69,99€, Seagate...
  2. Bei Kartenzahlung bis zu 3% auf Amazon-Käufe, bis zu 0,5% auf Käufe außerhalb von Amazon
  3. 1.311,11€ (Bestpreis!)
  4. vom 13. bis 14. Oktober (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


    •  /