Abo
  • Services:

Elektronische "Datenbörse" für Palm

eWallet verwahrt Passwörter und andere wichtige Daten

Der Daten-Safe eWallet von Ilium verwaltet wichtige Daten wie Kennwörter und Kreditkartendaten in einer dafür strukturierten Oberfläche. Damit solche Informationen vor fremden Blicken geschützt sind, werden diese mit einer 128-Bit-Codierung verschlüsselt.

Artikel veröffentlicht am ,

eWallet für PalmOS
eWallet für PalmOS
Die Software verwaltet die Daten in dafür gedachten Kategorien, die passende Eingabemasken besitzen. So geschieht die Eingabe von Kreditkartendaten anders als die von PIN-Nummern oder Kennwörtern. Das Programm verwaltet auch Seriennummern gekaufter Software und die eigenen medizinischen Daten.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Kaiserslautern, Kaiserslautern
  2. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen

Mit eWallet zeigt Ilium seine erste Software für das PalmOS. Bislang entwickelte der Software-Hersteller vor allem Programme für PDAs mit WindowsCE. So gleicht die Palm-Variante von eWallet ihre Daten zwischen den Versionen für WindowsCE sowie Windows 9x/NT aus.

Der Daten-Safe eWallet für PalmOS kann in einer englischen Version online bei Ilium für 29,95 Dollar bestellt werden. Da das Programm neu ist, legt der Hersteller die Windows-Version von eWallet bei. Ansonsten kostet das Programm für jedes weitere Betriebssystem zusätzlich 10,- Dollar. Eine 30-Tage-Testversion steht zum Ausprobieren bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018)

Die biegbaren Displays von Royole bieten auch an der Bruchkante ein sehr gutes Bild. Wann ein Endverbraucherprodukt mit einem derartigen flexiblen Bildschirm auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018) Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /