Abo
  • Services:
Anzeige

Cakewalk zeigt das Mehrspur-Remix-Studio Club Tracks

Umfangreiche Loop-Sammlung enthalten

Mit Club Tracks von Cakewalk sollen auch Einsteiger leicht eigene Musikstücke arrangieren können: Dazu enthält die Mehrspur-Software unter anderem Module, um eigene Loops zu erstellen und diese in eigene Musikstücke einzubinden.

Anzeige

Zum Mischen der maximal acht Tonspuren steht eine Mix-Konsole bereit, die sich von der Bedienung an entsprechender Musik-Hardware orientiert. Eine Loop-Sammlung des schwedischen Produzenten Bill Bryant der Musikschmiede PowerFX gehört zum Lieferumfang. Wem das nicht genügt, der erzeugt Loops einfach selber. Ein Audio-Editor nimmt diese per Drag & Drop entgegen.

Cakewalk
Cakewalk

Audiospuren versieht man zusätzlich mit etlichen Effekten wie Echo oder Chor. Für die gezielte Verfremdung enthält Club Tracks außerdem einen Equalizer. Fertige Stücke speichert die Software als wav-Datei ab. Eine mitgelieferte Testversion von Cakewalk Pyro sichert die Tracks außerdem im MP3-Format oder schreibt direkt auf CD-Rs. Diese Version läuft jedoch nur 30 Tage.

Club Tracks unterstützt auch DirectX-kompatible Plug-Ins, um die Software um weitere Funktionen zu ergänzen. Eine Auswahl an DirectX-Plug-Ins findet man etwa auf der Website TheDirectXFiles, die Cakewalk im Frühjahr eröffnete.

Das Programm beherrscht auch den Import von AVI-Filmen und die Bearbeitung der darin enthaltenen Audiospuren. Sie lassen sich editieren, mixen oder durch eine neue Spur ersetzen. So erstellt man mit Club Tracks auch eigene Musikvideos oder unterlegt Urlaubsvideos musikalisch mit einem eigenen Stück. Natürlich importiert die Software auch Samples von einer normalen Audio-CD.

Club Tracks für Windows 9x und Millennium kostet in den USA 49,- Dollar. Ab Mitte November bietet der deutsche Distributor Klemm Music die Software hier zu Lande an, der Preis steht noch nicht fest.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG, Hamburg
  3. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 64,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Kein Login nach Update mehr möglich - "Dauer...

    nightmar17 | 17:51

  2. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    hum4n0id3 | 17:49

  3. Re: Besser nicht veröffentlichen als ohne Musik

    Juge | 17:40

  4. Re: Manövrieren unter Wasser...

    ernstl | 17:39

  5. Probleme Schatten des Krieges

    Friesse | 17:10


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel